ein kostenloses und legales program

7 Antworten

falls Du Windows meinst, starte mal msconfig -> start -> ausführen. Dort kannst Du den Autostarts und die Dienste nach Bedarf deaktivieren.

danke... müssen welche anbleiben oder alle aus?

0
@pascalmucavele

Bei den Diensten solltest du den Haken bei "Alle Microsoft Dienste ausblenden" setzen und nur aus den Restlichen welche aussortieren. Grundsätzlich können alle diese Dienste und alle im Systemstart aufgeführten Programme problemlos deaktiviert werden. Kommt halt darauf an, was du gerne gestartet haben möchtest und was nicht.

Antivirus Programme sollten aber natürlich nicht "abgehakt" werden. Versteht sich von selbst ^^

0

Kommt auch aufs Betriebssystem an.

Bei Windows hilft Neuinstallation und Weglassen alles Überflüssigen.

Noch mehr bringt bei Windows die Umstellung des Netzteilknopfes auf Ruhezustand statt Herunterfahren. Dann wird der aktuelle Zustand des PC auf die Festplatte geschrieben, bevor er ausgeschaltet wird, und beim nächsten Einschalten nur noch wieder ausgelesen, und nach einer Minute kannst du dort weitermachen, wo du am Vortag aufgehört hast.

Jap wie unten erwähnt Linux. welches...ist Geschmackssache je nachdem was man mag und welche Funktionen man braucht. Aber es gibt nichts was nicht auf Linux geht, oder mit Whine oder eine gleichwertige Alternative hat die Linux ready ist.

Was möchtest Du wissen?