Ein Konto mit 12?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, das kannst Du. Ich habe mit meiner 14jährigen Tochter auch so ein Konto aufgemacht, die Dame sagte mir, das hätten wir auch schon mit 12 Jahren machen können. Du bekommst eine eigene Karte und kannst auch alleine abheben, aber einen Dispo-Kredit gibt es noch nicht. Beide Sorgeberechtigten müssen unterschreiben und die Geburtsurkunde nicht vergesssen. Das Konto wächst dann mit, Je älter Du wirst und je besser Du mit dem Geld umgehst, umso besser. Dann stehen Dir später immer mehr Möglichkeiten offen. Ich hoffe, geholfen zu haben und empfehle die Sparkasse. Die waren bei uns sehr kompetent und nett.

Manche Banken und Sparkassen bieten ein Jugendkonto ab 12 an. Da kann man auch eine Geldkarte mit beantragen mit der man das Geld abheben kann. Auf dieses Konto gibt es meist auch noch ein paar Zinsen bis zu einem vereinbarten Betrag. Geld kann man nur soviel abheben, wie drauf ist - man kann also nicht überziehen! Ihr müsstet euch erkundigen, welche Bank sowas anbietet - kann man auch im Internet machen.

es gibt jugendkontos. das ist so wie eine normale bankomat/kreditkarte nur gibt es keinen überziehungsrahmen. also wenn nichts mehr drauf ist kannst du nichts mehr abheben

Klar kannst du mit dem Einverständnis deiner Eltern ein Jugendkonto eröffnen. Meine Kinder haben sowas schon mit 9 Jahren bekommen, damit sie lernen damit umzugehen.

Ja kannst du das ist ein Girokonto auch Jugendkonto genannt. Du kannst aber nicht mit dieser karte bezahlen nur geld abheben und draufladen :) Liebe gr´üße

Es gibt bei fast allen Banken Taschengeld-Konten. Geh mit deinen Eltern zu einer Bank und die erklären dir dann alles, was für dich möglich ist.

eig koan problem deine Eltern müssen es dir halt genemigen ;)

ja sparbuchkonto evt moeglich k.a ob ab 12 oder 14

Was möchtest Du wissen?