Ein Kleid im Gericht tragen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jackett als Zuschauer bei einer Gerichtsverhandlung? 

Eine Kleiderordnung gibts nicht im Gericht. Ich war schon bei mehreren Verhandlungen als Zuschauer dabei und hatte immer Alltagskleidung an, so wie die meisten.

Man sollte halt ordentlich und gepflegt aussehen. Wenn es kein kurzes Kleid ist sehe ich persönlich kein Problem, deine Lehrerin sieht es halt leider anscheinend anders.

Geht halt so bis zu den Knien :D :/

0

Wenn du nicht gerade im ländlichen Bayern zum Gericht gehst, wird sich niemand daran stören, wenn du als Zuschauerin ein normales Kleid trägst. Vor allem nicht bei Schülern.

Normales Sommerkleid ist absolut OK. Nur nicht zu tief ausgeschneiiten und nicht zu kurz.

Ausschnitt hat es fast keinen :) Geht halt bis zu den Knien :) Vielleicht bisschen kürzer :/

0

Das kommt wirklich darauf an wie lange das Kleid ist :) Ist jetzt nicht böse gemeint, aber Leute verstehen unter einem längeren Kleid die verschiedensten Längen.

Hallo erstmal. Ich verstehe dein Problem ich meine wer schwitzt schon gerne? Aber deine Lehrerin hat da schon nicht ganz unrecht. Ziehe am besten ein kurzes T-Shirt an und eine dreiviertel Hose. Und wenn ihr wieder in der Schule seit dann kannst du dich wieder umziehen. Liebe Grüße und viel Spaß

Zieh das an worauf du Bock hast :D

Was möchtest Du wissen?