ein Kind adoptieren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also soweit ich weiß kosten Adoptionen Geld wenn nicht sogar über 1.000€ und wenn ihr beide euch soo allein fühlt und nicht unbedingt soviel Geld für eine Adoption ausgeben wollt wie wäre es den lieber mit einen Haustier wie ein Hund oder Katze.

Den man kann Kinder nur adoptieren wen es 2 Elternteile hat (z.B. Mann/Frau) und sie wirklich glücklich leben es dauert sehr lange bis der Antrag durch ist und mann muss sich echt viele Test unterziehen so war es zumindest bei der Adoption meiner Schwester und um ehrlich zu sein geht es mit einen Hund/Katze vom Züchter oder aus dem Tierheim schneller als wie bei einem Kind.

Hoffe konnte helfen

Lg Sandra

Wenn ihr viel Geld und viel Ausdauer habt, dann könnt ihr es versuchen. hier in Deutschland ein kind zu adoptieren... da müssen viele Voraussetzungen erfüllt werden und das Paar darf nicht zu alt sein. Erkundigt euch am Besten auf dem Jugendamt.

http://www.evangelische-adoption.de/node/69

Das sind Mutter und Tochter. Können sie deswegen schon vergessen.

0
@Bratschlauch

Das stimmt dann wohl... aisserdem finde ich das man mit einem Kind nicht den Verlust ersetzen kann. Man muss halt damit leben, dass die Lieben nicht ewig leben. Mein Opa ist 2010 urplötzlich gegangen und meine Oma im Juni dieses Jahr, aber ich komme im Leben nicht auf den dummen Gedanken, den Verlust durch ein Kind zu ersetzen

0

interessante Stichwortwahl "einkaufen" - man sollte kein Kind adoptieren, weil man einen Menschen verloren hat und nun einsam ist. Dieses Kind hat doch eine eigene Persönlichkeit und kann niemanden ersetzen oder einen Platz auffüllen. Man sollte ein Kind adoptieren, wenn man sowieso Kinder haben möchte und vielleicht keine bekommen kann etc. - vielleicht holt ihr euch erstmal ein Haustier? Aber auch das bringt nicht nur Spaß und Unterhaltung, es will auch gefüttert werden, wird krank, kostet einiges an Geld...

wir haben eine katze. und das geld spielt keine rolle

0
@Dears

mit einer katze kann man nicht "gassi gehen" ist zu langweilig, es sollte schon ein lebhafter hund sein

0
@Dears

Geld alleine reicht nicht. Habt ihr denn auch Lust ein Kind zu erziehen? Es wäre ja dann ein Geschwisterkind für dich, ich denke nicht, dass das geht. Ich kenne dich nicht, aber, irgendwie klingt das alles sehr unausgegorenen, naiv und wenig verantwortungsbewusst...sorry!

0
@Arsenique82

hier gehts es gar nicht um die Lust ein Kind zu erziehen, hier stimmen die gesamten Voraussetzungen nicht......bei allem anderen stimme ich dir zu......

0
@geckobruno

hätte ich die Frage "ausgesprochen" hätte sie auch eher einen zweifelnd gefärbten Unterton gehabt...

0

es tut mir sehr leid für euch! Aber alles dies sind keine Gründe, um ein Kind zu adoptieren....ihr müsst euer Leben nun anders organisieren. Sucht euch Hobby´s, neue Freunde........arbeitet irgendwo ehrenamtlich..............das tut anderen Menschen gut und euch auch....

Erst mal mein Beileid...

Ich halte es für keine gute Idee, aus Eurer momentanen Verfassung heraus ein Kind adoptieren zu wollen. Ein Kind ist kein Seelentröster, es bedarf der gesamten Hingabe derer, die es in ihrer Obhut haben.

Für Deine Mutter muß es ein Schockerlebnis gewesen sein, an 2 Tagen hintereinander ihren Vater und ihren Partner zu verlieren.Sie braucht Zeit, das zu verarbeiten, viel Zeit. Und sie muß selbst irgendwann wieder Freude am Leben finden und daran teilnehmen wollen. Da ist ein Kind als Versuchsobjekt einfach der falsche Gedanke.

Bei Adoptionsstellen herrscht ein derartiger Andrang, dass eigentlich nur Ehepaare mit eigenen Kindern und Haus ne Chance haben. Ihr könnt vielleicht kurzzeitig ein Pflegekind aufnehmen.

Frage beim Jugendamt nach. Außerdem sind fremde Kinder nicht als Hilfsmittel gegen eigene psychische Probleme gedacht.

und wie alt bist du ? wirst -schwierigkeiten- bekommen da die -auflagen- sehr hoch gestellt sind, und das ist gut so, da ihr ja nur ein "zeitvertreib" haben wollt mit deiner mutter, schafft euch ein haustier an, das die langeweile-einsamkeit vertreibt

Nein, das geht nicht.

Schafft euch doch einen Hund an, das geht leichter

Was möchtest Du wissen?