Ein Kater beuscht uns und jault die ganze Zeit und schaut ob unsere Katze das ist!

7 Antworten

Hi, MontagHasser. Der Kerl ist auf Brautschau und hat es auf euer Mädel abgesehen, denn offenbar ist sie nicht sterilisiert. Wenn du sie jetzt raus läßt, gibt es in ca. 2 Monaten Katzenbabys. Sie scheint ihm da auch nicht abgeneigt zu sein und was er da jault ist sein Hochzeitwerbungslied an die Dame. lg

wahrscheinlich ist dieser kater unkastriert.und möchte deine kätzin bezirzen.

wenn deine katze nicht kastriert worden ist und freigänger ist würde ich sie kastrieren lassen.sonst wird sie noch schwanger und du hast 6 katzen junge daheim die niemand haben will.geschweige von denn krankheiten die von unsachgemässer befruchtung kommen kann.sie könnten schwere erbkrankheiten bekommen.

wollts nur dazu sagen;) liebste grüße regenbogentau

 
23

auch wenn sie sterelisiert worden ist kann ihr das gefallen

0

Nur mal so zur Aufklärung:

 

Kastration bedeutet die Entfernung der Hoden beim Kater oder der Eierstöcke bei der Kätzin. Dadurch haben sie keine Lust mehr auf Fortpflanzung, weshalb auch beispielsweise das Markieren beim Kater wegfällt und die Kätzin nicht mehr rollig wird.

Sterilisation bedeutet, es werden die Samenleiter des Katers durchtrennt oder die Eileiter der Kätzin werden durchtrennt. Der Geschlechtstrieb bleibt voll erhalten! Kater makieren weiter, büchsen aus, um Weibchen begatten zu können usw. Die Weibchen werden weiter rollig. Eine Befruchtung kann aber nicht stattfinden. Jedoch sollte man wissen, dass gerade für die Kätzin die Rolligkeit nicht schön ist. Auch der Geschlechtsakt ist ziemlich ruppig und schmerzhaft. Es besteht also keine Notwendigkeit der Sterilisation. Eine Kastration ist immer sinnvoller.

 

Es können also Katzen beiderlei Geschlechts kastriert oder sterilisiert werden.

Viele meinen, Kater werden kastriert und Weibchen sterilisiert, das ist aber falsch!

 

Also Montaghasser, ich hoffe, deine Katze ist kastriert, denn es gibt genug ungewollte Katzen auf der Welt!

Wenn du weißt, wem der Kater gehört, solltest du den Besitzer höflich drauf hinweisen, dass er doch seinen Kater kastrieren lassen möge. Vielleicht interessiert sich auch das örtliche Tierheim dafür, wenn bei euch unkastrierte Katzen rumlaufen.

Trauern Katzen?

Hallo Zusammen,

Meine Katze ist vor paar Tagen gestorben und beschloss mich sie im Garten zu begraben. Meine andere Katze die immer draußen ist sitzt ständig vor ihren Grab obwohl die zwei nie miteinander klar kamen. Ist das Trauer?

...zur Frage

Warum faucht und knurrt mich meine Katze an?

Hey, ich habe mir letzten Freitag eine Katze (weiblich, kastriert, geimpft, 2010 geboren) aus dem Tierheim geholt, sie tat mir so leid weil sie nur ein Auge hat. Wir haben noch zwei Katzen (männlich und weiblich, kastriert). Nun ist sie bei uns und knurrt und faucht nur mich an, dabei tu ich ihr nichts, ich bin nicht aufdringlich o.ä. ich gehe nur hoch um sie zu streicheln, futter zu geben und das Katzenklo zu reinigen. Aber warum knurrt und faucht sie mich an,ich möchte ihr doch nur gutes! :( Was kann ich da tun?

...zur Frage

wir haben 2 Katzen und einen Kater von einer dieser Katzen, die eine hat vor 6 Wochen Babysbekommen, nun fehlen 2, und katze geht auf Kater los ?

die eine Katze ist die Mutter des Katers vom Vorjahr, und die andere Katze hat auch ein Baby bekommen dieses ist aber 3 Wochen jünger. bis gestern waren alle Babys noch da und jetzt fehlen 2 und die Katze geht auf den Kater los

...zur Frage

Welches katzen Geschlecht verträgt sich miteinander?

Hallo ich habe eine Katze und werde mir bald auch eine zweite anschaffen. Nun ist nur die frage ob Männlich also kater oder weiblich eine katze. Hat vielleicht jemand Erfahrung wie sich katzen besser verstehen also gleich Geschlächtlich oder doch einen Kater . Würde mich freuen wenn es wer genauer weiß. Danke

...zur Frage

Eingewöhnungsprobleme mit neuer Katze/ Katzen hassen sich/ Mobbing unter Katzen - was tun?

Mein Partner und ich haben zusätzlich zu unseren drei Katzen (Mutter mit zwei ausgewachsenen Kindern) einen Kater adoptiert, der in Not war. Mit zwei unserer Katzen versteht er sich gut, allerdings gibt es mit der dritten große Probleme. Die beiden Katzen hassen sich regelrecht. Lulu ist eine sehr ruhige Katze, die auf andere Katzen zu Beginn etwas ängstlich reagiert. Deshalb knurrt, faucht und legt sie die Ohren an, sobald sie den neuen Kater sieht, was erstmal nichts ungewöhnliches ist. Statt auf Abstand zu bleiben, greift der Kater sie jedoch an. Lulu rennt dann panisch weg. Da der Kater für sein junges Alter (10 Monate) sehr groß, stark und schnell ist, fällt es meinem Partner und mir schwer, ihn zu packen, sodass er schon mehrmals auf Lulu losgehen konnte. Meistens geschahen die Angriffe aber aus dem Nichts, sodass die Katzen schon prügelnd am Boden lagen, bevor wir überhaupt einschreiten konnten. Die Prügelattacken des Katers sind so heftig, dass ich Angst habe, dass Lulu etwas zustoßen könnte. Natürlich sind wir jedes Mal eingeschritten und haben den Kater von ihr weggezerrt. Lulu wirkte nach dem Angriff des Katers immer sehr gestresst und verängstigt. Mittlerweile trennen wir die Katzen räumlich voneinander, weil wir uns sehr große Sorgen um unsere kleine Maus machen. Von allen Katzen ist sie diejenige, die sich wegen ihres zurückhaltenden Charakters am wenigsten behaupten kann, schon gar nicht gegen einen Kater, der viel größer und wahrscheinlich dreimal so schwer ist wie sie. Wir wollen unsere Süße nicht noch mehr Angst und Stress aussetzen, denn sie leiden zu sehen, tut uns in der Seele weh. Gibt es Möglichkeiten, die beiden Katzen doch noch aneinander zu gewöhnen oder können sie einfach nicht miteinander, sodass es notwendig ist, den neuen Kater weiterzuvermitteln?

...zur Frage

2 Katzen , 1 Kater ist das Machbar?

Hallo ich habe folgendes problem

Ich hab eine Katze 5 Jahre alt und einen Kater 2 Jahre alt jetzt haben wir gestern noch eine Katze geholt und der Kater knurrt die die ganze zeit an und die Katzen Mutter bleibt nur aufn Schrank und guckt sich die situation an

Sie essen und trinken nichts mehr seit dem die ganze da ist die Katzen Mutter lässt sich nicht 1 mal sehen und der Kater guckt dauernt die neue katze an ich bin etwas verzweifelt wie schnell sich die situation sich ändern kann wenn eine neue katze mit dabei ist hmm

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?