Ein junger Verwandter den ich sehr mag leidet unter Fettleibigkeit. Es fällt mir schwer zuzusehen wie er sich kaputt macht. Soll ich ihn darauf ansprechen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Mensch der fettleibig ist weis das ganz genau aber leider ist das nicht so leicht zu ändern wie die meisten behaupten bzw. meinen.

Der größte Teil leidet sehr unter der Situation und kommt alleine ohne Hilfe nicht dagegen an.

Ein "drauf ansprechen" kann aber die ganze Situation auf Grund der psychischen Belastung sogar noch verschlimmern.

Ich weiß ja nicht wie nahe ihr euch steht und wie oft ihr euch seht aber vielleicht könnt ihr zusammen schwimmen oder einfach nur spazieren gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er darunter leidet, wird er von selbst zum Arzt gehen. Wenn er einfach nur dick ist, aber sonst aktiv und gesund, besteht kein Grund zum Abnehmen.

An deiner Stelle würde ich ihn nicht darauf ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Menschen schätzen sich selbst schlanker ein, als sie sind. Sage ihm freundlich aber mit Bestimmtheit: "Fass es nicht als Kritik auf, aber du bist wirklich sehr sehr dick. Ich würde dir gerne helfen."

Ich selbst bin auch leicht übergewichtig und mache derzeit eine low-carb-Diät, gepaart mit leichter Muskelaufbaugymnastik. Man muss nicht hungern,aber täglich 5 Minuten Aufbautraining betreiben. Klappt wirklich prima, kann ich so weiterempfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bernerbaer
15.11.2016, 13:47

Zwischen "leicht übergewichtig" und fettleibig ist aber ein himmelweiter Unterschied.

0

Frag ihn mal, ob er sich wohlfühlt? Ober er selbst schon mal daran gedacht hat, was dagegen zu tun oder ob es ihn nicht stört. Dann weißt du erstmal ob es sich lohnt zu helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst versuchen mit dem zu reden, aber was hat das mit Essstörung zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag ihn ob er Lust hat mit Dir  Sport zu treiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?