ein Junge liebt mich ich will ihn aber nicht verletzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wiederhole einfach, was Du ihm bereits gesagt hast und bitte ihn, zu versuchen, Deine Entscheidung zu akzeptieren, auch wenn es schwer ist für ihn. Betone dabei, dass Du ihn nicht verletzen möchtest, Dir jedoch sehr bewusst ist, dass Deine Entscheidung nicht das ist, was er erwartet. Sage ihm, dass Du es schade fändest, ihm etwas anderes zu sagen, als da was Du wirklich empfindest, nämlich dass da nichts weiter als Sympathie auf Deiner Seite für ihn vorhanden ist. Es ist gut, dass Du erhlich bist und behutsam.

Das Thema Liebe und Gefühle ist leider oft schmerzhaft für die eine oder andere Seite, nicht nur als Teenie............

Tja, was erwartest du denn...? denkst du wirklich, so was kann man freunde werden, wenn ein person total verliebt ist...! Überlege du mal gut genau, wenn du soo verliebst und der typ will nur mit befreundet sein...(Glaube es mir, du würdest niemals klar kommen)... Also lass ihn einfach in ruhe, er will keine Freundschaft, akzeptiere es...

da musst du leider durch, das ist richtg das du ihm keine falschen hoffnungen machst.

Sei ehrlich dir gegenüber und sage es ihm.

Was möchtest Du wissen?