Ein Junge aus meiner Klasse bedroht mich. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

auch wenn das kriminell ist und solche idioten ins jugendgefängnis gehören, du solltest einfach üben, selbstbewußt und energisch solchen drohungen zu begegnen. in diesem alter ist das eher pubertäres "säbelrasseln", um macht gegenüber vermeindlich schwächeren auszuüben, aber selten auch mit der absicht, die drohungen wahr zu machen.

sofort eltern, schulleiter und ggf. die polizei einschalten, die werden diesem angeber schon die flügel stutzen.

ArmesMaedchen 20.05.2017, 12:32

Aber er vergewaltigt mich dann

0

Hallo,

wenn das was Du schreibst wirklich wahr ist, dann sprich sofort mit Deinen Eltern und erstattet umgehend Anzeige, heute noch! Dann nächste Woche in der Schule melden, denn dann hat das dort auch ernste Konsequenzen. Von Auschluß aus dem Unterricht bis hin zum Rausschmiß ist dort alles möglich.

Wenn man sich immer alles gefallen läßt und sich nicht wehrt, dann wird der Bengel das immer weiter so machen. Dem muß man mal zeigen, das es Strafbar ist was er tut und das es Folgen hat.

Und er wird Dich sicherlich nicht vergewaltigen, das ist dummes Gequatsche, um Dir Angst zu machen.

So, und nun bewege Dich und erzähle es Deinen Eltern!

LG



ArmesMaedchen 20.05.2017, 12:38

Ok. Ich versuche es. Aber er kann mich danach doch vergewaltigen...

0
MaSiReMa 20.05.2017, 12:46
@ArmesMaedchen

Blödsinn, er wird den Teufel tun, Dir auch nur ein Haar zu krümmen, weil er weiß, das er dann dran ist! Und das er mit Dir nicht seine Machtspielchen spielen kann.

Ein Junge aus der Klasse meines Sohnes hat unseren Sohn massiv gemobbt und ihn dann heftigst verprügelt. Sohnemann hat nichts erzählt, aber ein Junge war zum Glück so dumm, es zu filmen und über WhatsApp in den Klassenchat zu setzen.

Dadurch ist es aufgeflogen. Schule hat den Schläger und 2, die ihm geholfen haben, für eine Woche suspendiert, und der Sozialarbeiter der Schule hat ihm gesagt, das er ab sofort für die Sicherheit unseres Sohnes zuständig ist, denn alles, was unserem Sohn nun passiert, das werde ihm dann zugeschrieben! ;o)

Und nun beschützt ihn der Bengel zähneknirschend, weil er Angst hat, das er richtig Ärger bekommt.

Anzeige hat unser Sohn nicht machen wollen, weil er ihm noch eine Chance geben möchte, aber beim nächsten mal wird die Polizei sofort eingeschaltet.

Du siehst, es hilft nur, wenn man sich bewegt und nicht alles gefallen läßt. Sohnemann hat das jetzt auch verstanden und meldet alles sofort!

0

Hallo,

geh sofort zu deinen Eltern und erzähl ihnen das. Nimm auch deine Freundin mit, die kann das ja aus erster Hand bezeugen. Deine Eltern werden dann in die Schule gehen und die wird Maßnahmen ergreifen, wahrscheinlich wird auch die Polizei eingeschaltet. Er wird dir sicher nichts tun, denn er weiß dann, dass die Polizei sofort ihn im Visier haben wird. Vielleicht solltest du einige einfach Tricks zur Selbstverteidigung erlernen, das schadet nie. Und ein Tipp: Sein schwächster Punkt sitzt etwa zehn Zentimeter unter der Gütelhöhe zwischen den Beinen. Sollte es gefährlich werden, reicht ein Fußtritt und er ist so lange außer Gefecht, bis zu Hilfe geholt hast. Aber das wird nicht passieren denke ich. Aber schalt auf jeden Fall deine Eltern ein!

Alles Gute!

Du musst das deinen Eltern sagen und deinen Vertrauens Lehrer.. Und mach das bloß nicht mit er weiß ihr habt angst und deshalb droht er euch und glaub mir wenn er anndich hand legen wollen würde, würde er es auch so machen.. Das sind leere Drohungen .. Er würde aller höchstens mobbing..Oder Gewalt anwenden und deshalb sagst du es JETZT sofort deinen Eltern.. Denn solche kinder haben sofort angst wenn Familie oder Anzeige im Spiel ist.. Und deine Eltern und lehrer sollen mit ihm reden und seiner Familie und sagen es wird polizeiliche Maßnahmen geben wenn er weiter macht.. Bei sowas zu schweigen tut dich nur runter ziehen . Reden ist dein schutz

Zum Schuldirektor und zum Lehrer damit. Am besten deinen Eltern erzählen und die sollen sich umgehend mit der Schule in Verbindung setzen. 

ArmesMaedchen 20.05.2017, 12:27

Aber dann vergewaltigt er mich...

0
weblurch 20.05.2017, 12:27
@ArmesMaedchen

Das soll er dann mal versuchen. Am besten gleich noch die Polizei einschalten. Den Druck musst du kurz durchhalten. Tut mir leid. Glaub mir, es ist besser so

2
Applwind 20.05.2017, 12:28

Ein paar Tritte zwischen den Beinen und er ist nicht mehr so stark.

2

das geht gar nicht, sprich unbedingt mit deinen Eltern!!!

Gruß  hardty

ArmesMaedchen 20.05.2017, 12:27

Aber er vergewaltigt mich dann doch.

0
maja0403 20.05.2017, 12:29
@ArmesMaedchen

Wenn du Hilfe willst tue das was man dir hier gesagt hat. Wenn du ein dummer Troll bist verschwinde einfach. Mit sowas mcht man keinen Spaß.

4

Geh zu einem Lehrer und erzähl es dem zu Not kannst du ihn auch anzeigen.

Auf dem direkten Weg zur Polizei und zwar so schnell wie möglich.

Und die Polizei hat genügend Möglichkeiten dafür zu sorgen, dass er keine Gelegenheit mehr haben wird, dich zu vergewaltigen.

Wenn er nämlich Pech hat, wandert er sofort in den Knast.

ArmesMaedchen 20.05.2017, 12:33

Aber wenn er mich dann doch vergewaltigt?

0
Cavallerizza 20.05.2017, 12:38
@ArmesMaedchen

Bei jeder Polizeidienststelle gibt es speziell geschulte Beamte und Beamtinnen welche sich da sehr gut auskennen. Sie können dir auch sagen ob du noch Angst haben musst oder nicht.

Ich denke dass du dich da absolut vertrauensvoll an die Polizei wenden kannst.

Immerhin liegt hier ein Verbrechenstatbestand vor, der mit nicht unter 1 Freiheitsstrafe bedroht ist.

0

Sagt es sofort den Lehrern,  euren Eltern seinen Eltern und geht zur Polizei, das kann ja wohl nicht wahr sein.

ArmesMaedchen 20.05.2017, 12:29

Aber wenn er mich dann schlägt?

0
Michellebings21 20.05.2017, 12:31
@ArmesMaedchen

Das soll er sich mal wagen, dann bekommt er eine Anzeige. Zeigt  beide keine Angst, zeigt ihm das ihr euch von ihm nicht einschüchtern lasst,  geht zu einem Lehrer, sagt es euren Eltern und geht zur Polizei. 

0

Da gibt es keine Diskussion, der Schulleitung melden - auch bei der Polizei anzeigen und zwar alle die er bedroht hat!

ArmesMaedchen 20.05.2017, 12:32

Aber das kann ich nicht. Er schlägt mich dann ja.

0
peps2212 20.05.2017, 12:45
@ArmesMaedchen

Glaubst du ernsthaft, dass er dich, wenn du bezahlst, in Ruhe lässt? Deswegen bei der Polizei anzeigen, damit er aus dem Verkehr gezogen wird. Je mehr ihn anzeigen um so glaubhafter werdet ihr! Tretet auch in der Schule als Klasse geschlossen gegen ihn auf, dann hat er auch keine Chance.

Ich verstehe auch deine Angst, aber er wird niemals Ruhe geben und immer mehr verlangen. Ich denke ma,l als Schülerin wirst du dir das auch nicht leisten können. Willst du in einem halben Jahr für ihn auf den Strich gehen um deine Schulden abzuarbeiten?

1

Hallo!!

eltern erzählen

anzeige erstatten

schulleitung erzählen

eltern von den jungen erzählen

selbstverteidigungskurs also trainiere zuhause einfach dein bein hochzu kriegen bei einen tritt in die eier :D

girlpower :D

Dem Lehrer erzählen und deinen Eltern auch ,was geht nur in den Köpfen der Kinder ab

Sonn Schwachsinn, gibt doch Klassensprecher und Vertrauenslehrer, die sind für sowas da.

Man kann auch direkt zum Klassenlehrer oder Schulleiter gehen.

Was möchtest Du wissen?