Ein junge aus dem Internet will sich mit mir treffen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls du dich entscheidest mit ihm zu treffen, wähle einen öffentlichen Platz, wo andere Leute sind, die notfalls helfen könnten, falls dich jmd veraschen will oder dich bedrängt (sollte das passieren und du möchtest um Hilfe rufen, sprich gezielt Leute an, "Sie der Mann im roten Pullover, helfen sie mir"), aber es sollten nicht zuviele Mesnchen dort sein, dass man euch üebrsehen könnte (Kirmes ist schlecht). Wenn wirklich ein 15 Jähriger kommt, würde ich mir weniger Sorgen machen, als wenn ein 25 Jähriger kommt der sich als 15- Jähriger ausgibt (Das er kein Foto schickt, köntne ja daran liegen)^^ Wenn es nicht die Person ist die du erwartest, dann weigere dich mit ihm mitzugehen und lass dich von deinen Eltern abholen. Wenn du ihn von Facebook kennst, kannst du ja mal schauen, mit wem er noch Kontakt hat, ob er reale Freund hat, ob es Fotos von anderen mit ihm drauf gibt oder ob es den Anschein macht, dass er einen Fake-Account hat um kleine Mädchen zu verarschen.

Triff dich mit Ihm an einem Belebten öffentlichen Ort... z.b. ein Kaffe und bestehe darauf, dass du eine Freundin mitnimmst. Wenn du ganz sicher gehen willst, solltest du deine Eltern informieren und ihnen seine Telefonnummer geben. Auch ist es hilfreich, wenn man mit den Eltern ausmacht ihnen eine SMS zu schicken wenn alles OK ist.

Lass es einfach. Der Fall "Mary Jane" aus Thüringen sollte doch nun wirklich allen Grund zur Vorsicht geben. Wenn Du Dich mit ihm triffst, dann nimm mehrere zuverlässige Freunde oder Freundinnen mit. Auf keinen Fall alleine hingehen! Auch nicht bei belebten Orten.

Was möchtest Du wissen?