ein job, der mich nicht ausfüllt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eine ziemlich heikle Lage. Klar verstehe ich deinen Wunsch und ich sage immer, es hat keinen Sinn unglücklich im Beruf zu sein, aber mit 41 Jahren und 3 Kindern und dann auch noch alleinerziehend. Wie willst du das anstellen? Während der Umschulung wirst du nicht genügend Geld verdienen um deine Familie ernähren zu können, aber das weißt du ja sicherlich selbst. Und die Frage ist dann immernoch, ob du nach der Umschulung überhaupt so schnell einen Job finden würdest. Ich will nicht unfair sein, aber die Gesellschaft ist heute leider so, dass immer junge, familiär ungebundene Leute auf einen freien Posten bevorzugt werden. Außer die Stelle sucht nach einer reifen Angestellten mit viel Erfahrung. Aber da du ja dann auch Neuling auf diesem Felde wärst, wäre das alles eine äußerst schwierige Angelegenheit. Tut mir Leid, dass ich dir da den Wind etwas aus den Segeln nehme, aber das ist meine Meinung...

ich weiß diese gedanken hab ich ja auch. ich habe ja auch nicht wirklich einen schlechten job. es ist nur so, dass mehr in mir drin steckt. trotzdem danke für die antwort.

0

eben....du hast verantwortung für deine Familie und deshalb musst du dir sehr genau überlegen, ob du mit Umschulung uhd allem danach deine Familie und dich noch ernähren kannst. Als Erzieherin bist du mit über 40 jahren nicht wirklich gefragt. Die meisten Frauen, die den beruf da schon jahrelang ausgeübt haben haben Rücken und Nackenprobleme vom ständigen gebückt sitzen und stehen. Ich denke du solltest warten bis deine Kinder auf eigenen Beinen stehen und dann dich selber verwirklichen........Du hzast einen Job. Damit geht es dir besser als vielen anderen. Vieleicht solltest du einfach nur darüber nachdenken und glücklich sein.......

Frage lieber bei deinem Arbeitgeber, ob es nicht noch andere Möglichkeiten gibt deinen Tag "erfüllter" zu gestalten. Bore-Out ist ja heutzutage schon fast eine anerkannte Krankheit.

Mit 41 Jahren noch Erzieherin werden? Ganz ehrlich, schmink dir das ab. Vor allem wird dir höchstwahrscheinlich keiner die Umschulung bezahlen.

Studiere doch noch

Was möchtest Du wissen?