Ein Jahr Zeit bist zum Polizeieinstellungstest?

8 Antworten

Als erstes erkundigst du dich genau, ob du eine Chance hast, den Einstellungstest zu bestehen. Sowohl sportlich als auch gesundheitlich ist es knallhart. Und von einer Bekannten weiss ich, dass sie die ganzen sportlichen Sachen bestanden hat und wegen einer winzigen, wirklich winzigen Kleinigkeit beim gesundheitcheck "rausgeflogen" ist.

Also bitte informiere dich. Auch die sportlichen Anforderungen sind sehr hoch, das Sportabzeichen in Gold solltest du locker schaffen, zum Beispiel. Irgendwie muss das auch mit den Bundesländern zusammenhängen, beim Schwimmen (und nur beim Schwimmen!)ist eine andere durchgefallen, weil sie die Zeiten nicht gebracht hat.

Also wenn du soweit sicher bist, dann mache ein soziales Jahr. Normalerweise finde ich das nicht so der Hit, aber in deinem Falle eine gute Möglichkeit.

Einen höheren Schulabschluss zu erreichen, schließt sich für dich aus? Dann bleibt nur noch als Alternative übrig, dir mal das Buch vom Arbeitsamt zu holen, wo alle Berufsfelder beschrieben sind. Bürokaufmann, Spedition, im Bereich PC etwas, im sozialen Bereich vielleicht eine Ausbildung?

Mach ein freiwilliges soziales Jahr.

Als Polizist wirst Du es mit Menschen zu tun haben, die Deine Hilfe brauchen. Deine Empathie würde von so einem Jahr sicher profitieren. Und Du lernst gleich noch erste Hilfe.

Weiss nicht wies bei euch ist, aber in der Schweiz muss man erstmal ne normale Berufsausbildung haben um überhaupt erst Polizist werden zu können... (da die wenigsten Leute ihr Leben lang Polizist bleiben/können/wollen).

Mach erstmal ne Berufsausbildung und dann kannst dich noch immer bei der Polizei bewerben. Und wenns dann in die Hose geht, hast immerhin die Berufsausbildung ;D

10

die ausbildun/studium erhälst du bei Polizei oder auch Bei der Bundeswehr bei vollem gehalt.

0
43

Sorry, hilfreich war aus Versehen, denn in Deutschland ist das nicht so.

0

Kann man sich häufiger als Polizist bewerben?

Nehmen wir mal an, dass ich den Einstellungstest verkacke. Kann ich dann den Berufswunsch als Polizist wegschmeißen? Oder kann man sich dann für bspw nächstes Jahr bewerben?

...zur Frage

Was muss man als Vorraussetzungen mitbringen um sich bei der Landespolizei zu bewerben?

Hallo, ich wollte mich übernächstes Jahr zur Polizei und Zoll bewerben und wollte fragen was ich denn alles als Vorraussetzungen für den mittleren Dienst mitbringen muss? Und ist die Chance angenommen zu werden und eine Einladung zum Einstellungstest/Sporttest zu bekommen groß, wenn die Vorraussetzungen erfühlt sind ? Wie lange sollte man schon im Vorfeld für den einstellungs/Sporttest üben um den zu schaffen?

...zur Frage

Polizist werden - Notenschnitt zu schlecht?

Hallo,

ich möchte mich in BW für den mittleren Polizeidienst bewerben. Mein Problem ist, dass ein Mittlerer Schulabschluss von mind. 3,2 verlangt wird. Mein Schnitt beträgt leider 3,3, also 0,1 zu schlecht. Gibt es eine Möglichkeit, dass ich trotzdem zum Einstellungstest eingeladen werden kann? Ich denke, dass ich diesen bestehen würde. Meine Schulnoten sagen nichts über mich aus, ich war damals in der Schule einfach in manchen Fächern zu faul zum lernen (Physik, Bio, etc.) In Sport, Deutsch, Mathe und Englisch habe ich einen Schnitt von 2,5.

Hoffe jemand, eventuell ein Polizist, kann mir helfen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Überbrückungsjahr was kann ich tun?

Hallo, ich habe nächstes Jahr meinen mittleren Schulabschluss und bin dann 16. Mit 17 habe ich vor zum Bund zu gehen. Was kann ich nun in dem einem Jahr dazwischen machen? arbeiten, weiter zur schule gehen oder wie?

...zur Frage

Einstellungstest bei der Polizei, Vorbereitung?

Hallo

Da ich mich schon im nächsten Jahr bei der Polizei bewerben müsste, wenn ich gleich nach der Schule ( 2017) einen Ausbildungsplatz anstreben möchte, kommen mir natürlich jetzt auch schon einige Fragen in den Sinn:

-Warum muss man sich über ein Jahr vorher bewerben ?

-Der Einstellungstest ist sehr anspruchsvoll und selbst Leistungssportler schaffen es teilweise nicht durch die Sportprüfung, was soll ich denn da machen, wenn ich mich als Fitnessdurchschnitt bezeichnen kann ? (Ich reite seit ich 5 Jahre alt bin, war aber noch nicht Leistungssportlich auf diesem Gebiet unterwegs). Ich kann 30 min laufen, ohne dass ich zusammenbreche, und bin auch gut im Hürdenlauf, Weitwurf und Sprint. Viele meinen, dass man schon Jahre vorher anfangen muss zu trainieren, damit man durchkommt, ich würde jetzt gerne anfangen, wein wenig mehr zu tun, und meine Frage : Welche Sportdisziplinen würdet ihr mir raten, die ich trainieren soll ?

-wie kann ich mich im generellen auf ein Vorstellungsgespräch (im Falle, dass ich geladen werde) vorbereiten ? Was sollte ich vorher überdenken...

Bitte keine Kommentare, wie :,,Mach dir doch jetzt noch keine Sorgen..." Ich muss mich bis zum 01.03. bewerben und bekanntlich verfliegt die Zeit...

LG

...zur Frage

Ausbildung beenden...und zum Traumberuf Polizei?

Hallo zusammen Ich befinde mich zur Zeit in einer handwerksausbildung, also ich bin seid 4 Monaten dabei. Nur ist dieser Beruf nicht mein Traumjob denn ich möchte unbedingt zur Polizei(Berlin, Brandenburg oder Bundespolizei) nur habe ich dieses Jahr leider den Einstellungstest nicht bestanden:( somit musste ich mir eine andere Ausbildung suchen. Nun weiß ich nicht richtig ob ich meine Ausbildung ersteinmal beenden sollte( noch 3 Jahre ...) oder mich für nächstes Jahr wieder bei der Polizei bewerben sollte... Dann sind meine Bedenken aber wieder schaff ich den computergestützten Test . Würde ich den erstmal bestehen und ich bei den Vorstellungsgesprächen bin denke könnte ich die Leute voll überzeugen denn meine Praktikums in der Schule habe ich auf immer bei der Polizei gemacht , aber nicht nur in der Schulzeit sondern auch in meinen Ferien freiwillig ... Mich ärgert es halt das ich es nicht Geschaft habe und ich habe halt keinen andern Traumberuf für mich gilt 100% Polizei ...

Danke und schönen Abend noch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?