Ein Jahr in den USA leben und arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine deutsche Krankenversicherung solltest du behalten. Stichwort: Anwartschaft, aber du musst auf jeden Fall eine Auslandskrankenversicherung abschließen, da die deutsche KV keine Behandlungen in den USA abdeckt. Auch keine Notfälle.

Zum Visum ist zu sagen, es gibt für deinen Fall mit den Angaben, die du machst keine Indikation, dass es ein passendes Visum geben könnte.

Für das J-1 müsstest du eingeschriebener Student sein und für das H1B müsstest du deutlich besser qualifiziert sein, als "nach der Ausbildung"  

Dein Job ist ja nicht im landwirtschaftlichen Bereich als Saison Kraft angesiedelt

Die Verwandtschaft zu den potenziellen Arbeitgebern hilft da auch nicht. Das ist eher negativ, denn die Behörden wollen Einwanderung durch die Hintertür auf jeden Fall verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du das machst, sollten deine dortigen Verwandten abklären, ob du überhaupt dort arbeiten DARFST.

DAS IST EHER nicht DER fALL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider so gut wie ausgeschlossen, die USA sind bei der Vergabe von Arbeits- und Aufenthaltstiteln sehr restriktiv. Da müsste Dein Onkel schon Entscheidungsträger bei der Einwanderungsbehörde sein und selbst dann bestehende Beschränkungen über die Maßen dehnen.

Auf diese Weise würden gerne tausende Leute in den USA jobben gehen, in der Realität gibt es extrem hohe Hürden zu nehmen, die nur mit einer Ausbildung in der Tasche kaum zu nehmen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sondern gerne im Büro meines Onkels für ca 3 Tage in der Woche

Nur wenn Dein Onkel die dafür erforderliche Genehmigung bekommt, soll heißen, dass kein Einheimischer den Job erledigen kann.

https://travel.state.gov/content/visas/en/employment/temporary.html

Dein Traum wird wohl ein Traum bleiben.

https://de.usembassy.gov/de/alle-visakategorien/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanyUSA
25.08.2016, 12:13

Das mit dem "Keine ander Amerikaner kann" ist eine Unwahrheit die man oft lesen muss, die so aber nicht stimmt. H1B Visa haben solche Bedingungen nicht.

Und warum sollte das ein Traum bleiben? Viele Deutsche wandern aus, so wie ich. ;)

1

Was möchtest Du wissen?