Ein Jahr Ausland Ja oder Nein?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt voll darauf an, was für ein Mensch bist. Ob du ohne deine Familie und Freunde für eine gewisse Zeit kannst oder nicht. Wenn du es dir zutraust, auch ne idee hast, wie du mit dem Heimweh umgehst und nicht in Verlegenheit kommst, die Flinte ins Korn zu werfen, würde ich es an deiner Stelle machen.

Es kann dich wirklich weiter bringen in deiner Entwicklung und für die berufliche Zukunft, wenn du es machst. Wenn du aber ein recht unsicherer Typ bist, damit nicht umgehen kannst, kann es auch ein ganz fieser Rückschlag sein.

Überlege dir deshalb gut, ob das was für dich ist. Du weißt, wie du bist.

Hallo Chevy,

ich war schon öfters für längere Zeit im Ausland. Einmal als Austauschschülerin in den USA, dann als Au Pair in Frankreich und während des Studiums für ein Studienjahr in England. Ich kann dir nur dringends empfehlen, die Chance eine gewisse Zeit im Ausland zu verbringen, wahrzunehmen! Du lernst so viele tolle und nette Leute kennen, du hast die Möglichkeit in eine neue spannende Kultur einzutauchen und deine Persönlichkeit verändert sich positiv. Egal ob du als Austauschschüler/student, Au Pair, Work und Traveler oder ein Praktikum im Ausland machst, du wirst so viele einzigartige Erinnerungen und Erfahrungen sammeln, die dir keiner mehr nehmen kann. LG :)

Du wirst soviele neue Eindrücke sammeln, Freunde kennenlernen und Abenteuer erleben, dass du gar keine Zeit für Heimweh haben wirst. Es macht sich wunderbar in deiner Vita, wenn ein Auslandsaufenthalt drin steht. Viel Spass, sorge dich nicht, lebe!

Klassenfahrt im Ausland und schon Heimweh?

Hallo Leute, Ich fahre Samstag auf Klassenfahrt in ein anderes Land und habe jetzt schon Heimweh und habe Angst das etwas passiert :/ Hat jemand Tipps was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Kann man während des Studiums das Land wechseln?

Ich weiß noch nicht was ich studieren werde, falls ich studieren sollte. Es ist aber so dass ich während des Studiums reisen möchte, und dort auch leben möchte. ZB 1 Jahr Deutschland, 1 Jahr USA oder sowas (können auch mehrere Jahre sein) .... geht das? Kann man beliebig das Land wechseln und weiterhin studieren?

...zur Frage

Beziehung doch alleine Auslandsjahr?

Hi,
Ich habe zur Zeit ein "kleines"Problem. Mein großer Wunsch seit langem ist es ein W&T Jahr in NZ zu machen. Ich sitze zwar noch ein Jahr in der Schule fest, dannach wollte ich jedoch gleich los. Ich habe auch schon mit der Planung begonnen, aber auch meine jetzigen Freund kennengelernt. Er würde nach NZ mitkommen, doch hat er dort schon ein Auslandsjahr gemacht; kann es also nicht nochmal machen. Ich bin echt am überlegen überhaupt zu gehen oder dann nur für ein halbes, statt ein ganzes Jahr. Ich will die Bezeichnung auch nicht aufs Spiel setzten. Schließlich sehen wir uns wenns hoch kommt ein ganzes Jahr überhaupt nicht. Andererseits ist NZ aber auch mein größter Traum und ich will umbedingt dort reisen und das Land entdecken. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Freund oder Auslandjahr? Habt ihr vllt so eine Situation selbst schon mal gehabt? Ich wäre sehr dankbar eure Meinung dadrüber zu hören.
Lg :)

...zur Frage

3 Monate im Ausland trotz Heimweh?

Also Ich denke jetzt schon längere Zeit nach für drei Monate ins Ausland zu gehen (England oder Irland), aber Ich habe dieses Problem mit Heimweh. Ich kriege dann Heulkrämpfe und diesen "Druck" auf der Brust, halt eine extreme Panikattacke:/ Aber dieses ganze Abenteuer reizt mich richtig und jeder in meinem Umfeld sagt ich soll das machen, weil es eine riesen Chance ist. Ich wollte nur mal eure Meinung hören. Was ihr so denkt?:) Und habt ihr schon Erfahrungen (mit Heimweh und Auslandsaufenthalten)? und auch allgemein mit Schule im Ausland? Und Gastfamilien? Danke schon mal:))

...zur Frage

Studium-Bewerbung aus dem Ausland

Ich hatte vor, nach meine Abitur ein Jahr ins Ausland zu gehen, um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Danach wollte ich ein Studium beginnen, allerdings weiß ich nicht, wie das laufen soll? Es gibt ja gewisse Bewerbungsfristen etc. & ich möchte ungern nach der Heimkehr noch 1 Jahr warten, bis ich an einer Uni anfangen kann. Wie läuft das also mit der Bewerbung? Geht das aus dem Ausland? Wie mache ich das dann mit den Gesprächen?

Danke schonmal für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?