Ein Hund pinkelt immer gegen unsere Haustür

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Angeblich gibt es da so ein Spray, was Hunde abschreckt. Probiers mal.

Den Geruch mit Chlorreiniger beseitigen, aber Vorsicht bei dem Türlack. Erstmal an ner kleinen Stelle probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprecht doch mal mit den Nachbarn. Natürlich sachlich. Aber vielleicht sollten sie mal mit LEINE Gassi gehen! Ich mein, der Hund kann da ja nix zu. In dem Falle sind dann Herrchen/Frauchen gefragt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von negtar
16.10.2011, 13:42

Leider passiert es immer in der Zeit in der wir arbeiten sind. Sollten wir den aber jemals erwischen, zeigen wir den Besitzer an . Aber die NAchbarn achten acuh schon mit.

0

ihr solltet dringend mit dem besitzer reden!

es ist echt assi, wenn ein besitzer seinen hund an haustüren pissen lässt. wenn der hund alleine unterwegs ist - noch schlimmer.

den entstandenen schaden könnt ihr euch eigentlich von ihm ersetzen lassen. die reinigung würde ich ihm auch komplett übertragen.

generell kannst du den hundebesitzer anzeigen und/oder auch dem ordnungsamt melden. allerdings sind gütliche einigungen immer besser

auch als hundefreund muss man sich nicht bieten lassen, dass das eigentum durch sie beschädigt wird.

lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von negtar
16.10.2011, 13:46

Leider macht der hund es immer, wenn wir arbeiten sind. Aber den Nachbarn haben wir auch schon bescheid gesagt, dass diese mitachten.

0

den geruch bekommt ihr natürlich nur los, wenn ihr auch den hund loskriegt. und wo einer hinpinkelt tun es andere auch. also verursacher suchen, bestitzer ansprechen. notfalls mit anzeige wegen sachbeschädigung drohen (natürlich nur, wenn der bitzer nicht einsichtig ist). der besitzer ist verpflichtet, den hund daran zu hindern. wenn es ein streuner ist, tierschutzverständigen oder auch das ordungsamt.

mit der reinigung wird es bei einer holztür schwierig, evtl. fachmann, holzexperten fragen, was das holz verträgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

streu richtig viel pfeffer ( ist nicht so teuer ) vor deine tür oder versuch es irgendwie auch an den pinkelfleck dran zu machen. der hund schnüffelt ja, bevor er sein bein hebt und wenn er den pfeffer schnüffelt, kommt ihm das niesen. wir hatten das problem mit nem kater und das stank wie die pest. hatten selber keine katze. keine ahnung, warum der das gemacht hat. nun aber nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge dir Schwefel und streu' den vor der Tür aus!

Ansonsten sprich den Hundehalter an, denn er ist verantwortlich.

Wenn er dir dumm kommt, versuche rauszukriegen wie er heißt und wo er wohnt und zeige ihn an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mal schaun werd das herrchen ist und dem hundebesitzer sagen dass er aufpassen soll und den hund nicht mehr in die nähe eurer tür kommen lässt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch einfach zum Besitzer und kipp was vor dessen Haustür....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?