Ein Heizofen hat (Pges) 21kW im Dreieck (400v) Mit welcher Formel berechne ich den Strangwiederstand?

1 Antwort

Stern-Dreieck-Anlaufen eines Drehstromasynchronmotors: Wie genau funktioniert das?

Hi;

Folgendes will ich nicht so ganz verstehen. Ich habe auf einem Drehstromasynchronmotor eine Spannungsangabe von z.B. 400/690V.

Das bedeutet für mich, dass wenn ich ihn per Stern-Dreieck anlaufen lasse, dass

an jeder Wicklung 690/Wurzel3=400V anliegt.

Dann, bei Dreieck liegen ebenso die 400V an.

Also bedeutet das immer, dass die kleinere Spannung die höchst zulässige Wicklungsspannung angibt?

Was ich allerdings nicht verstehe, ist, dass ich folgenden Motor nicht an unser Netz anschließen darf:

230/400V

Weil bei der Sternverkettung habe ich ja wieder 400/Wurzel3=230V.

Bei Dreieck habe ich ja auch 230V. Warum ist dies bei unserem Netz nicht zulässig?

Und allgemein gesagt: Gibt es eine Regel ob z.B. erste Spannung automatisch Stern ist, oder ist die größere Spannung immer die Sternspannung?

Vielen Dank LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?