Ein Hausmeister-Service (bei mir um die Ecke) verlangt für das Festziehen einer Schraube (!) am Fenster 59,50€. Darf er das verlangen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

naja, klar darf er für eine Dienstleistung einen Preis veranschlagen und du entscheidest dich, ob du das bereit bist zu zahlen oder nicht. Wobei ich das auch extrem teuer finde. Aber vielleicht war es eine sehr aufwendig, diese Schraube festzuziehen. Sonst frage ich mich, warum du die nicht einfach selbst festgezogen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natascha71
13.11.2015, 12:24

Das Fenster ließ sich nicht mehr richtig schließen. Es war nicht im geringsten aufwendig, diese Schraube festzuziehen. Aber da ich handwerklich leider nicht im geringsten begabt bin, konnte ich auch nicht ahnen, dass es sich "nur" um eine nicht mehr ganz fest sitzende Schraube handelt. Trotzdem werde ich natürlich diesen Betrag reklamieren.

0

Wenn Du es selber nicht kannst....?! Die Kosten sind doch bestimmt alle in der Rechnung erläutert worden..??? Anfahrtkosten, Zeitaufwand, Abfahrtkosten + auf alles 19 % Mwst. Kannst vorab bei Bestellung des Services auch fragen was es kosten "kann"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natascha71
13.11.2015, 12:29

Nein, die Kosten wurden nicht näher erläutert!! Auf der Rechnung stehen lediglich das Leistungsdatum, ein Pauschalfestpreis sowie 19% MwSt. Und in krakeliger Handschrift, was gemacht wurde. Wobei das erste Wort schwer zu entziffern ist.

0

schon,aber wuerde den Handwerker ansprechen,ob das unbedingt so teuer sein muss,ein laecheln kann viel bewirken.

Gruss vom Schuwi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?