Ein Hase läuft schnell aus Angst um sein Leben, warum läuft das Raubtier hinterher?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Erstens weil es dem Raubtier im Blute liegt. Es jagt Nahrung.

Was meinen Hund angeht, der Katzen, Kaninchen und vermtlich auch Hasen nichts tut, aber mit Leidenschaft jagt, so ist es Spaß an der Freud.

Die Hasen sind die Besten, weil die so schnell wegrennen. Mein Hund kennt zwei weggelaufene Hauskaninchen, die keine richtige Angst vor ihr haben und nur langsam davonhoppeln. Das findet mein Hund eher langweilig.

Und am schlimmsten sind die Miezekatzen, die einfach sitzen bleiben. Wie doof. Mein Hund bellt sie dann aus einem Meter Entfernung an und scheint zu sagen: "Nun lauf doch mal weg. Das ist doch doof und langweilig." Und wenn die Katze es nicht tut, sondern stur sitzenbleibt, dann gibt mein Hund nach einer Weile mürrisch auf. Doofe Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich auch aus Angst um sein Leben, nämlich der Angst zu verhungern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Raubtier hat auch Angst um sein Leben. Wenn das Raubtier nichts zu Essen bekommt, muß es verhungern. Also läuft das Raubtier seinem Essen schnell hinterher. Würde das Essen nur langsam laufen, müßte sich das Raubtier auch nicht so sehr anstrengen, es noch rechtzeitig einzuholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Phänomene gibt es in vielen Lebensformen.

Zum Beispiel geht eine Frau shoppen aber warum laufen die Männer hinterher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na weil es auch angst hat um sein leben.

wenn das raubtier den hasen nicht bekommt, dann hat es kein futter, wird immer schwächer, kann irgentwann nicht mehr jagen und stirbt.

es ist der reine wille ums überleben der ein raubtier antreibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Raubtier läuft auch schnell. Der Hase hat nur den Vorteil, daß er selbst die Richtugn anpassen kann und das Raubtier sich dann erst anpassen muß. Oder daß ein kleines Tier auch irgendwo durchkommt, wo das große Tier zurückbleiben muß. Aber wenn das Raubtier der Beute nicht nachjagen würde, wie soll es sich dann ernähren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weils essen will
milliarden von tieren haben extreme angst und zeigen diese deutlich.. wieso hört der mensch nich auf sie so zu züchten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was glaubst du denn warum ein "Raubtier" hinter einem Hasen her ist? Sicher nicht um mit ihm ne Runde zu kuscheln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Raubtier läuft schnell wegen des schönen Bratens vor ihm ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?