Ein Handout? Wie macht man das?

5 Antworten

Ist doch ganz einfach :D

Du nimmst nur die allerwichtigsten Fakten (nicht alle) und schreibst die dann auf ein Blatt, das du dann vervielfältigst und jedem aus der Klasse mitgibst, sodass er (oder sie) dann zuhause nochmal lesen kann ,was du vorgetragen hast. Du kannst dort auch Bilder drauftun oder so, falls das hilft.

Mach am besten einen Steckbrief zu der russischen Kultur, ungefähr so:

  • Land: Russland
  • Bekannte Künstler (Autoren, sonstiges): ...

Oder halt die anderen Infos, die du auch auf die Folien geschrieben hast. Das sollte klappen.

Ich hoffe das hilft dir irgendwie ^^

Du fasst einfach kurz die wesentlichen Punkte deines Referates in Stichwörtern auf diesem Handout zusammen, damit deine Mitschüler die Möglichkeit haben,sich in ihrer Mappe auf diesem Blatt über das von dir Gesagte noch einmal zu informieren.

Oben links kommen alle informationen wie wer das referat hält, schule, klasse, fachlehrer oben rechts das datum unter diese informationen dann die überschrift nur stichpunkte und die wichtigsten infos draufschreiben ich bau es immer nach meiner gliederung auf und verteil es vor der präsentation damit die schüler dann besser folgen können und ganz zum schluss kommen deine quellen :) Also so in der art ich würd nur ohne internet machen und die gliederung nicht drüber schreiben sondern die infos so ordnen mit überschriften: http://www.schulzeux.de/deutsch/handout-muster.html

Ein handout ist einfach ein Zettel den alle bekommen die dein Referat sehen. Darauf stehen einfach die wichtigsten Infos kurz zusammengefasst. Du kannst auch Bilder drauf machen oder sonst was.

Handout ist sowas wie ne beschreibung also denke mal sowas wie ein inhaltsverzeichniss über welche themen du sprichst vieleicht schwierige begriffe noch mal näher erläutern und und und

Was möchtest Du wissen?