Ein gutes Praktikum im Umkreis Frankfurt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist recht traurig..

Ein Schülerpraktikum ist für vieles da:
- Sich überlegen, was man machen will und sich intensiv mit seiner Zukunft sowie seinen Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen
- eigenständig sich etwas zu suchen
- lernen Bewerbungen zu schreiben und eventuell ein kleines Gespräch zu führen
- und letztendlich noch um rauszufinden, ob der Beruf das richtige ist

Das du nichts findest, glaube ich dir nicht. Frankfurt ist eine große Stadt und ich habe selbst in meinem kleinem Dörflein etwas gefunden.

Du sollst nicht i-was nehmen, nur damit du ein Praktikum hast!
Nutze die Chance um rauszufinden, was du machen willst.

Mache Berufetests.

Was sind deine Stärken?
Mathe? Kannst du gut mit Menschen umgehen? Bist du offen und kontaktfreudig? Magst du PCs? Bist du handwerklich begabt? und und und..

suche dir einen Bereich aus, der dich interessiert.

goo.gl/naDGcK - Schau hier mal. Dort sind alle möglichen Ausbildungsbetriebe aufgelistet und du kannst über Berufsfelder nach und nach - Schritt für Schritt schauen welche Richtung dich interessieren könnte.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xV1NC3NTx
18.06.2017, 01:11

Danke für die Antwort ich bin sehr interessiert in Informatik, aber ich bin noch Anfänger und kann vieles noch nicht. Deswegen weiß ich halt nicht was ich machen soll.

0

Was möchtest Du wissen?