Ein gutes Mittel zum Abnehmen ohne rezept in der Apotheke?

2 Antworten

Wasser, Tee, Obst und Gemüse ^^

gibt es in der Apotheke leider nicht.

0

Diäten, wie sie im Allgemeinen verstanden werden (also Reduktionsdiäten) sind kontraproduktiv, da sie nach anfänglichen Erfolgen ins Gegenteil umschlagen. Es hilft nur Ernährungsumstellung, Bewegung (mindere Intensität) und ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen(Basisversorgung), sowie spezielle Mikronährstoffe, die bekannt sind, am stoffwechsel beteiligt zu sein. Chrom, Zink, Zimt, L-Carnetin etc. Nur so kannst Du nachhaltig abnehmen ohne Jojo-Effekt. Bei Abnahme von mehr als 0,5 KG / Monat sollten zusätzlich zur Basisversorgung noch Mikronährstoffe zugeführt werden, die den Freien Radikalen entgegenwirken, die beim Abbau der Fettsäuren und der darin enthaltenen Schwermettale (die sich im Fettgewebe des Körpers sammeln)

Am besten also langsam abnehmen, oder wenns denn unbedingt schneller sein muss, gut gewappnet mit hochdosierten Antioxidantien und min. 1L kohlensäurefreies Wasser pro 25 Kg Körpergewicht. (wenn Du dazu neigst, auch bei geringer sportlicher betätigung zu schwitzen, sogar noch mehr)

Hochdosierte Mikronährstoffe sind Apothekenpflichtig und somit teuer. In Europäischen Nachbarländern können sie jedoch günstiger bezogen werden. (Achtung, auf Qualität achten)

Einige Hersteller bieten 30tägiges Rückgaberecht.

Bezugsquellen auf Anfrage

Was möchtest Du wissen?