Ein gutes, günstiges Anfängerauto?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hey ja also etliche kumpels von mir haben n opel corsa ;-) des is soweit ich weiss der billigste in der versicherung ... kommt aber auch drauf an ob du des auto auf die eltern oder dich anmeldest, bzw welche stufe ´du in der kfz vers. hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo res17.

Also ein paar gute Anfängerautos mit nicht allzuteurer Versichung sind:

-Vw Polo, Beetle, Fox

-Opel Corsa (der Alte)

-Renault Clio ( der Alte), Twingo

-Smart fortwo

-Chevrolet Matiz

Das sind so ein paar Autos, die gut für den Anfang sind, in der Anschaffung nicht so teuer sind und auch in der Versicherung nicht so teuer sind.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.

Liebe Grüße,

Gitarre96

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenselein1900
07.10.2011, 09:21

bis auf den VW geb ich dir recht :)

Wenn ne nummer älter weden sollte sind auch Audi 80ziger oder Benz klassen günstig . Und Die reparaturen sind nicht all zu teuer da man leicht ran kommt . Also auch was für die Frau zum schrauben .

Denn beim Smart zum beispiel Wechselt man mal nicht ebend die Birne aus . Da wird der komplette scheinwerfer rausgenommen .

0

mach dich über www.check24.de schlau...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?