Ein guter kostengünstiger Pc Monitor OHNE Blaulicht, empfehlungen?

3 Antworten

Jeder Monitor hat höhere Blauwerte um das "Taglicht" zu Simulieren. Wie schon beantwortet, kannst du den Nachtmodus anschalten. Dies ändert dein Blauwert und lässt dein Display "Rötlicher" erscheinen. Dazu muss man aber nichts Downloaden ö.ä..

Viele Monitoren in kleineren Budget verfügen über die Einstellung der Farben und einen Blaulichtfilter.

Für 150 Öcken gibt es schon Monitore auf Full-HD Basis und 144Hz. Wenn dir 4K und 144 Hz egal sind, sind die Dinger von zum Beispiel Samsung zu empfehlen.

Samsung Curved Monitor C27F398FWR, 27 Zoll, VA-Panel, Full HD-Auflösung, AMD FreeSync, Reaktionszeit 4 ms, Krümmung 1800R, Schwarz, 60 Hz, Blaulichtfilter, 1x Klinkenanschluss, 1x HDMI, Externes Netzteil

Bei fragen, Fragen.

mfg

SC-Ruiner

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"ohne Blaulicht"

Ich weiß nicht genau, was das bedeuten soll.

Falls du einen Monitor suchst, der kein blau anzeigen kann (ohne blaue LEDs), muss ich dich enttäuschen, denn einen solchen Unsinn gibt es nicht. Der Monitor könnte dann nur Farben aus rot und grün mischen (damit auch kein weiß anzeigen).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – B.Sc. Informatik

Damit sind nicht die Farben gemeint 😃

Monitore strahlen Licht in verschiedenen Farben aus, unter anderem blaues Licht. Wir Menschen reagieren empfindlich auf das künstliche Blaulicht, das Bildschirme ausstrahlen. Um Beschwerden wie gereizte Augen, Kopfschmerzen oder Schlaflosigkeit vorzubeugen, ist ein Monitor mit Blaulichtfilter eine gute Lösung.

0
@Christopher0071

ja ich würde auch nur einen mit wollen. Vor allem, wenn man sich mal dran gewöhnt hat, kann man wahrscheinlich gar nicht mehr ohne. Wird wie mit den Hz sein. Wenn man da mal 144+ gewohnt ist, kann man auch nie mehr auf 60 zurück 😃

0
@Topsictop

Ja, vorallem wenn du mal mehrere Stunde davor sitzt was immer der Fall sein wird wenn du gaming machst dann schonst du dabei noch deine Augen

0
@Topsictop

Dann ist aber mindestens der Begriff "blaues Licht" falsch, damit kann man ja alles meinen. Eine blaue LED eines Monitors emittiert für mich "blaues Licht".

0

Hallo DoenerAlfred,

als Alternative kannst du den Windows Nachtmodus aktivieren, verfügbar ab Windows 10. Dazu gibt es noch weitere Software, die dies einigermaßen künstlich erzeugen kann.

Unter anderem LightBulb zu finden unter anderem hier:

https://www.chip.de/downloads/LightBulb_113521367.html

Was günstige Monitore angeht, so stellt sich die Frage, was günstig für dich ist. Hier hättest du zum Beispiel einen für 115€. 24 Zoll, 75 Hz, HD Auflösung, Freesync, etc.

https://www.amazon.de/dp/B07ZTJXBJW

Was möchtest Du wissen?