Ein guter Freund kann nicht essen und die Ärzte wissen auch nichts?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

als es gibt mehrere Möglichkeiten aus meiner Sicht.

Es könnte eine Magen-Darm Grippe sein (Da er nichts inne halten kann und abnimmt).

Es kann auch mit seinen Zahnschmerzen zu tun haben da diese auch sehr aufs Gemüt schlagfen können. Deine Möglichkeiten begrenzenn sich darauf die AUgen zu verschließen, ihm unter gutem Zuspruch wie "Ich komme mit dir ins Krankenhaus usw.." oder den Notarzt allamieren und ihn "gezwungenermaßen" unter Beruhigungsmitteln als unzurechnungsphähig ins Krankenhaus zu befördern.

Es sind keine schönen Möglichkeiten, jedoch ist es Fakt das ihm geholfen werden muss!

Lg Nati

Hier ist es " mit ein paar Tipps " nicht getan. Eine solche Problematik bedarf dringend der ärztlichen Abklärung. Du solltest Deinen Freund überreden, auf einer stationären Untersuchung zu bestehen. Dass Ärzte gesagt haben sollen er solle mehr essen, wenn er nichts essen kann, halte ich für wenig glaubwürdig !

Es gibt in der Apotheke kalorienen Shakes da hat einer glaub ich schon 200kalorien woher kommt ihr den Aus welcher Stadt es gibt schon Zahnärzte die Vollnarkosen machen 

Also als ich fast ne Woche keinen Appetit hatte und einfach nichts runter bekam, sagte meine Ärztin ich solle viel Wasser trinken und paar Gläser Cola oder so...

Es ist keine Lösung vor seinen Problemen zu fliehen. Er soll sich dem stellen und dann wird er sehen das es gar nicht so schlimm war. Er quält sich so viel mehr und länger als wenn er sich dem einfach stellt.

Dann wird er wohl an Mangelernährung irgendwann sterben wenn er so weiter macht

Was möchtest Du wissen?