ein grundstück mit mehrfamilienhaus und garten besteht durch umlegung nun grundbuchmässig aus 2 grundstücken. garten bleibt wie vorher. umlage der grundsteuer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Nutzung der beiden Grundstücke durch die Mieter gleich bleibt wie vorher, dann kannst du die Bescheide beider Grundstücke zusammen in die Nebenkostenabrechnung einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?