Ein Grundstück ist zu 2 Seiten seitens der Nachbarn zum Teil bis an die Grenze bebaut. Muss bei eigenem Neubau auch nur 3m Abstand gehalten werden oder mehr?

4 Antworten

Das ist von vielen Faktoren abhängig: Gibt es einen Bebauungsplan (offene oder geschlossenen Bebauung)? Welche Nutzung und Höhe haben die grenzständigen Gebäude (abstandflächenrechtlich privilegiert)? Wie alt sind sie (nach welchen Bauvorschriften errichtet)? Wie sieht die weitere Nachbarbebauung aus (§34 BauGB)? Beschaffenheit der Grenzwand (Brandschutz)?

Abstandflächen sind in den Landesbauordnungen geregelt, daher wäre die Nennung des Bundeslandes hilfreich. Kannst Du einen Ausschnitt aus der Liegenschaftskarte anhängen?

Frag beim Bauamt nach. Ist die Baulast so berechnet, das ein Haus das andere stützt,kann es sogar sein, das wieder bis an die Grenze gebaut werden muss, da sonst die Gefahr besteht, das das andere Haus kippt.

Hier kann nur ein Statiker und das Bauamt entscheiden.

merkwürdig

eine Garage an die Grenze ist normal

ein Balkon nicht

so was geht üblicherweise nur mit dem Einverständnis des Nachbarn

und dabei muß er dann auf seine Baurechte verzichten

grundstücksnutzung des nachbarn, fenster zum nachbarn grenzbebauung

hallo. mein haus steht schräg zur strasse. die grenze fängt am hinteren ende des hauses an und verläuft gerade zur strasse. die grenze wurde nach dem bau des hauses festgelegt, als die grundstücke vor vielen jahren geteilt wurden. nun ist es so, dass der nachbar mein grundstück als garten nutzt. d. h. er hat blumen darauf gepflanzt. meine mauer zur strasse hin endet in der verlängerung meines hauses. dann beginnt schon die mauer des nachbarn, also auch auf meinem grundstück. meine frage: es hat den anschein, als wenn der nachbar nicht wüsste, dass er mein grundstück nutzt. ich möchte keinen streit, aber könnte ich verlangen, dass er den garten nicht mehr nutzt und die mauer auf meinem grundstück weg macht? dazu kommt, dass ich fenster zum nachbarn habe, die ich nicht öffnen darf. ist das auch so, wenn man nicht direkt auf der grenze steht sondern nur teilweise, also innerhalb der 3m, die zur grenzbebauung zählt?

...zur Frage

Welcher Abstand zum Nachbar muss ich bei einer Tarasseüberdachung halten?

Wir haben eine Garage auf der Grenze und wollen eine Überdachung 5mx8m bauen. Die sollte neben der Garage sein und vielleicht 1m vorne über die Garage stehen. Die Garage ist 3m breit. Ich weiß, dass ich eine Baugenehmigung brauche. Die Frage ist aber ob ich auch eine Zustimmung der Nachbarn brauche oder nicht? Das Dach ware dann 3mm von der Grenze entfernt und von einem grossen Teil hinter der Garage versteckt.

Wir wohnen in Bayern.

...zur Frage

Grundstück aufschütten, wie hoch erlaubt?

Hallo. Mein Grundstück geht leicht bergab. Um mein Grundstück komplett Gerade zu nutzen müsste ich es aufschütten lassen und eine Mauer an der Grenze zum Nachbarn errichten lassen. Wie hoch darf man ein Grundstück aufschütten? Wie hoch darf die Mauer an der Grenze sein? Muss ich ein Abstand lassen? Ps. Das Grundstück des Nachbarn ist mein Schwiegervater. Grundstück in NRW

Meine nachbarn haben es auch gemacht aber verlieren viel Grundstück.

...zur Frage

Grenzbebauung bei bereits vorhandener Bebauung

Hallo,

Ich möchte eine Werkstatt in meinen Garten bauen, jeweils nach hinten, rechts und links auf der grenze zu den Nachbarn. Keine von den Grenzen ist mit Wohnraum bebaut, sondern hinten 9m Lagerhalle/Produktionshalle, links 6m Scheune und rechts 6m Gartenhaus.

Alles aus massiven Kalksandstein oder Ziegeln gebaut. Von den seitlichen Nachbarn würde ich die Zustimmung bekommen nur der hintere Nachbar möchte mir diese verweigern aus angst vor Gefahrenquellen von den Autos (ausrede) obwohl ich eine Brandschutzmauer mauern würde.

Nun steht die Produktionshalle von Ihm auch auf unserer Grenze und er hat vor einigen Jahren bevor ich das Grundstück gekauft habe zusätzlich noch eine 10cm starke Styropordämmung aufgebaut die nun in mein Grundstück ragt.

Ich habe gelesen das wenn bereits etwas auf die gemeinsame Grenze gebaut wurde, dass ich keine Zustimmung mehr benötige. Weiß jemand etwas genaueres? Wie gesagt, kein Wohnraum in der Nähe und es würde Ähnlich genutzt werden wie die Halle des Nachbarn. alles in NRW.

mfg Ulli Winkler

...zur Frage

Was kostet es eine Koppel zu teilen?

Meine Nachbarn möchten ihre Pferdekoppel verkaufen und ich hätte Interesse, sie zu kaufen. Allerdings möchte ich nur einen Teil davon kaufen und das Grundstück müsste geteilt werden. Die Koppel ist ein bisschen kleiner als 1ha. Da wo sie getrennt werden sollte, sind es in etwa 250m. Wie viel kostet es nun dieses Grundstück zu trennen?

...zur Frage

Baurecht Hessen?

Sehr geehrte Damen und Herren, 

ich wohne in (Hessen). 

Unsere Nachbarhaus ist ein Grenzbebung (parallel zur unsere Grundstück). Diese wurde aber laut Lageplan 25cm nach innen (von unsere Grenze entfernt) gebaut, was damals typisch war. Eigentümer meines Hauses hat damals die Grenzmauer durchgezogen und vorne am Haus abgeschlossen, genauso hinten sind die Garagen, diese haben Sie auch direkt an Nachbarhaus gebaut somit sind die auch 25 über die Grenze. 

Ich habe das Haus so übernommen. Das Haus wurde 1965 gebaut.

Jetzt hat der Nachbar das Haus modernisiert, will auch noch dämmen und will das ich die Garagenseite 25cm x 30-40cm und Mauer Teil der an Haus dran ist abreißen. Wenn ich das tue verliert das Mauer und Garage an Stabilität/Absturz Gefahr.

Ist das gerecht? Muss ich das abreißen.

Es stand auch mindestens 3monate Gerüst in mein Hof, damit die arbeiten können und seit ein Jahr 1m Gitterabsperrung an Hausentlang auf mein Grundstück.

Jetzt wollen die nochmal Gerüst stellen damit Sie dämmen können. Dulden muss ich aber ohne Entschädigung?

Vielen das im Voraus

Mit freundlichen Grüßen 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?