Ein Glas Wasser nach Sonnenaufgang getrunken, wie verhindere ich eine Strafe Allahs?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Esselamu alejkum
Warst du dir dessen bewusst das du schon fasten musst oder nicht ?
Falls du wusstest das du schon fasten musst und dennoch ein Glas Wasser getrunken hast dann musst du 60 Tage als Strafe und den versäumten tag nachfasten .
Das wären dann 61 Tage die du zu fasten hast .
Wenn du nicht wusstest das du bereits fasten musst und du nicht wusstest das die Sonne aufgegangen ist darfst du weiter fasten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich muss dich enttäuschen: das Verbot, zu bestimmten Zeiten Wasser zu trinken, stammt definitiv nicht von Allah. Es stammt von sunnitischen Autoritäten, die von Gottes Willen und Gesetzen weniger wissen als Kühe von Schmalzstullen. Glaubst du wirklich, der Schöpfer, der Allgütige, erschafft den Menschen, der zu 80% aus Wasser besteht, und seine Wasserspeicher permanent auffüllen muss, um nicht zu dehydrieren, und dieser Gott denkt sich dann ein Gesetz aus, dass seine Geschöpfe kein Wasser trinken dürfen, und wenn sie es doch tun, dann bestraft er sie?

Welcher psychisch oder geistig Kranke denkt sich denn so ne Pseudo-Religion aus?

Trink dein Wasser, lobe Gott und freu dich deines Lebens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubst Du wirklich, dass Allah so kleinlich ist?

Allah läßt so vieles Schreckliche auf der Welt zu und kümmert sich nicht darum, warum sollte er auf so kleinliche Sache achten? Ess und trink was und wann Du willst und sei ein guter Mensch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salamalaykum
war es keine Absicht verzeiht dir Allah in'sha'allah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin kein Moslem und weiß es nicht ... genau sowieso nicht....

Mein spontaner Gedanke, als ich Deine Frage las... war:

"Bitte Allah einfach um Vergebung dafür"....

oder ist das ...."keine gute Antwort " ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es absichtlich gemacht und du wusstest dass man nichts mehr essen oder trinken darf dann 61 Tage glaube ich aber wenn du es nicht wusstest dann gilt dein fasten weiterhin! Oder falls du es garnicht mehr ausgehalten hast was ich bezweifle weil um 6 Uhr aufgestanden bist einfach nur den Tag nachholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lastofus1
19.06.2016, 18:30

Ich nehme es wieder zurück tut mir leid

0

das wort "bitte" muss man zum glück nicht befolgen..........*g*

du musst NICHTS tun, denn es gibt weder gott, noch teufel, noch irgendwelche strafen nach dem tod............. ist immer wieder lustig zu sehen, wie eure fragen eure aussagen bezüglich eurer religion, die ja die wahre und für alle verständlichste sein soll, widerlegen.......... es muss echt schlimm für euch sein, euer leben ständig einem imaginären gott unterzuordnen und nicht mal die einfachsten dinge machen zu können, ohne angst vor der strafe eures angeblichen gütigen gottes zu haben..........

man echt, wacht endlich auf und nehmt euer leben selbst in die hand..........:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Muslim, glaube aber, dass Allah souverän genug ist, um über solche Kleinigkeiten hinwegzusehen.

Und übrigens wir bestehen ja alle zu über 80% aus Wasser. Also, so what!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst 2 tage und nächte keine flüßigkeiten zu dir nehmen.

Ganz im ernst... zu 99,99999999%iger wahrscheinlichkeit existieren keine götter.. weder christliche noch muslimische...

und selbst wenn allah doch existieren sollte, wäre es ihm ziemlich schnuppe ob du n glas wasser trinkst oder ein schwein tötest und isst...
deine reue und demut wird ihm ausgleich genug sein... faste einfach weiter als wenn nichts gewesen sei... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Fasten ohne berechtigten Grund zu brechen, ist nicht gestattet. Die Kaffarah/Suehne betraegt 60 Tage fasten fuer den einen Tag, den man im Ramadan nicht gefastet hat. Oder man speist 60 Arme.

Wenn du es versehntlich gemacht hast, dann ist Allah barmherzig und allvergebend und das Fasten muss fortgesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Sohn du wirst das nie wieder gutmachen können.
Du wirst für immer und ewig in der Hölle schmoren...

Ein Glas Wasser, das dein Körper braucht mein Gott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allah gibt es nicht er wird nichts machen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bewusst oder unbewusst Wasser getrunken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?