Ein Geschichtsstudium?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Historiker. Das ist auch der Sinn des Studiums :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mögliche Arbeitgeber sind Bund, Kantone, öffentliche und private Organisationen, Verbände und Gewerkschaften. Historiker/innen leisten Forschungs- und Konzeptarbeit, planen Kampagnen und Vernehmlassungen, bereiten Gesetzesvorlagen vor, ermitteln Interessengruppen und analysieren Argumente. Oft beginnen sie ihre Laufbahn als wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, später können sie auch Geschäfte führen und an Verhandlungen teilnehmen.

Wie jedes geistes- und sozialwissenschaftliche Studium vermittelt auch die Geschichte allgemeine Fähigkeiten und Fertigkeiten, die mitunter zu einer Arbeitstätigkeit fernab vom Studienfach führen. Vereinzelte Absolventen sind etwa in Banken und Versicherung, in sozialen Diensten und in der Industrie anzutreffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne jemanden der hat seinen Dr. in Geschichte gemacht, arbeitet bei einem Zeitungsverlag, als Chefredakteur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Journalismus, sofern du auch andere Studiengänge wie z.B. Medienwissenschaft absolvierst.

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?