Ein geschenk für einen ehemaligen Drogenabhängigen?

1 Antwort

ok, einem alkoholiker sollte man wahrscheinlich keine schnapspralinen schenken, aber dass der mann drogenabhängig war, spielt doch für das geschenk keine so große rolle. wichtigste frage: was mag er? weißt du das nicht, dann halt gutschein z.b. von amazon oder sonstige verlegenheitsgeschenke wie bildbände etc.

das mit den drogen habe ich gemeint in richtung eines symbolischen geschenks, das vielleicht einen kraft gibt um auch frei zu bleiben oder generell ein geschenk was symbolisch kraft und stärke ausstrahlt. falsch formuliert sorry.

0
@asker123

ah so. dann würd ich sagen, kommt es darauf an, wie "gern" er über das thema spricht. einerseits finde ich die idee gut, ihm ein symbol für kraft zu schenken. andererseits könnte es peinlich sein, sein problem mit einem geschenk quasi anzusprechen, vor allem wenn unbeteiligte dabei sind. symbole sind "leider" auch sehr individuell, d.h. man kann leicht daneben liegen. es gibt zur zeit viele "kraft-geschenke" z.b. kerzengläser mit ensprechendem aufdruck (kraft, gesundheit, etc.) oder auch tee-mischungen (entspannung, wohlbefinden....), figuren, zimmerbrunnen oder entspannungslichter/ -musik.

0
@Schokolinda

vielen dank für deinen kommentar. da ist was dran mit dem peinlichen :) also werd ich mir weiterhin gedanken machen :)

0

Was möchtest Du wissen?