Ein Geheimnis belastet mich?

5 Antworten

Naja indem er dir von dem geheimnis erzählt erleichtert er seine seele. In dem moment wo er es dir weitergibt lastet es nicht mehr so schwer auf seiner eigenen psyche, daher ist die wahrscheinlichkeit, dass er sich was antut geringer jetzt wo er in dir eine vertraute gefunden hat.

Du solltest aber selbst auch auf deine psychohygiene achten und nicht zuviel von seinen problemen und seiner last auf dich laden. Sonst bist am ende du die depressive und er ist fein raus.

Sag ihm dass du solche sachen nicht mehr hören willst. wenn er dich respektiert wird er es nicht weiter tun.

Du solltest ihm sagen das er sich hilfe holen soll es gibt anlagen wo niemand davon erfährt und man hilfe bekommt

Das Problem ich hab seine Nummer nicht und wir kammen nicht dazu die Nummern auszutauschen ich weiß nur sein Name und wo er wohnt ect.

Unsere Familien sind nämlich befreundet

0

Wenn Du mit ihm gesprochen hast und er Dir das alles erzählt hat, dann müsstest Du doch irgendwie erfahren können, wo Du ihn erreichen kannst?

Ich würde es jedenfalls so machen, dass ich ihm das Versprechen abnehmen würde, mich sofort zu benachrichtigen, wenn er meint, dass es nicht mehr weiter geht.

Ich würde nochmals betonen, dass niemand jemals von mir etwas hört von dem was er mir erzählt, doch ich würde mir erwarten, dass er mir die Möglichkeit gibt noch mit ihm zu sprechen, bevor er "Unsinn" macht.

Naja es war auf eine Party und unsere Familien sind sehr eng befreundet ich weiß sonst alles von ihm

0
@Maria1214

dann kannst Du ihn doch wohl auch über email erreichen oder seine Nr. in Erfahrung bringen mit der Bitte um seine Mailnummer?

1

Schreib das Geheimnis auf und vernichte den Zettel. Dann ist es kein Geheimnis mehr.

Wieso sucht er sich keine Hilfe? Wieso ist er dir so wichtig?

Ich weiß es nicht warum das mir so wichtig ist

0
@Maria1214

Na ja dann kontaktiere ihn halt mal und such das Gespräch. Sag du machst dir Sorgen. Es belastet dich.

0

Einfach jeden Fehlschlag als Chance sehen, und nichts außerordentliches von ihm brauchen. Denn egal was er tut, es wird das Richtige Im Leben sein. Denn das Leben hat keine Fehler, und das Ableben ist auch nicht per se schlecht.

In dem Sinne würde ich mir keine Sorgen machen, und ihm die Freiheit schenken, mit sich selbst anzustellen, was auch immer er machen muss.

Denn man kann zwar sein Leben bevorzugen, aber es nicht besitzen.

Was möchtest Du wissen?