Ein ganzes Schuljahr nachholen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gedacht sind diese Auslandsjahre schon so, daß du dir in dieser Zeit selbständig den Stoff vermittelst, der durchgenommen wird. Und du würdest dann nach der Rückkehr auch geprüft werden, ob du den Stoff beherrscht und nur dann kannst du in deine normale Jahrgagsstufe rein, ansonsten mußt du das verpaßte Schuljahr wiederholen. WEnn du selber sagst, daß dir der Stoff fehlt, würde ich an deiner Stelle sowieso das schuljahr wiederholen.

Glaubst Du wirklich, dass Du den Stoff eines Schuljahres kannst, wenn Du ihn nachholst? Das würde ja bedeuten, dass man nach 12 oder 13 Jahren Schule, den Unterrichtsstoff aus 12 oder 13 Jahren beherrscht. Kennst Du jemanden, bei dem das so ist? Und wenn es jemanden gibt, bei dem das so ist, was fängt derjenige damit an?

Gruß Matti

Wenn du ihn nicht gelernt hast, wirst du ihn auch nicht können. Deswegen würde ich solche Aufenthalte auch nie mitten in der Schulzeit machen.) Ich empfehle dir, das Jahr einfach zu wiederholen. Auf dem Gymnasium mit dessen unmenschlichem System wirst du das brauchen.

Also solche "test " gibt es nicht, aber du kannst jetzt schon anfangen zu lernen, schreib deiner schule und bitte den Rektor / einen Lehrer,das sie dir den Stoff den sie machen schicken.Dann kriegst du so einmal im Monat ne Mail von dehnen oder irgendwelchen schülern und musst direkt in der USA anfangen dafür zu lernen ( einmal durchlesen wenn du zeit hast, und so eine stunde in der Woche alles durchgehen reicht meistens für das grobe) weil in den 6 Wochen wirst du es nicht nachholen, und im Gymnasium ist halt sch**ße das die Noten ab der 11 zahlen und du dann im ersten Quartal überall 4en haben wirst oder schlechter und dann dein Abi 0,5-1,0 schlechter sein wird als du es könntest

Aber wiederholen ist nicht so schlimm

Was möchtest Du wissen?