Ein Freund wurde von Mädchen benutzt, wie helfe ich ihm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,
Erstmals finde ich es richtig cool von dir dass du deinem Freund helfen willst.
In so einer Situation ist es ganz verschieden. Ich denke alleine das du für ihn da bist hilft ihm sehr viel. Wenn er darüber reden möchte, hör im zu und sage deine eigene Meinung dazu. Wenn nicht dann mach was anderes mit ihm (Zocken oder sowas) um ihn auf andere Gedanken zu bringen. Wenn er denkt das seie die Liebe seines Lebens gewesen dann wiedersprich. Sag er hat was besseres verdient. Er sollte nicht an sich selbst zu zweifeln beginnen
Alles Gute dir und deinem Freund

Kommentar von ArturSenpai
06.07.2016, 15:28

arigato 

0

Zu aller erst ist es schon mal ein sehr großer Schritt von ihm, dass er sie aufgegeben hat. Denn viele tun sich schon mit der Sache schwer. Es ist verständlich dass dein Freund im Moment am Boden ist.

Ich denke du solltest ihm ein wenig Zeit für sich lassen. Nach und Nach wird er sich immer weiter aufrappeln, bis er die Phase hinter sich hat.

Was du aber trotzdem tun könntest. Ihm zur Seite stehen, ihn trösten, versuchen ihn abzulenken, ihm sagen dass er was besseres verdient hat.

Bei einem Mädchen, dass sich so billig und primitiv benimmt, sollte er froh sein, dass er sie jetzt los ist. Er sollte folglich nicht heulen, sondern jubeln. :-))

Kommentar von ArturSenpai
06.07.2016, 15:26

Habe ich ihm versucht klar zu machen, klappt  nur nicht er ist wirklich traurig

0

Was möchtest Du wissen?