Ein Freund von mir unterschätzt Scientology was jetzt?

6 Antworten

nur weil man eine Sekte nicht ernst nimmt, heißt es doch nicht, daß man da automatisch reingerät. Und so ganz unrecht hat er ja nicht. Ich persönlich würde die zwar auch klar als Sekte bezeichnen und kann nur vor der warnen. Aber in den USA ist es eine weitverbreitete Glaubensgemeinschaft.

Es gibt eine South-Park folge, zeig Ihm die ;) Sie zeigen die Wahren Ansichten, da kann man sich nur an den Kopf klatschen. Übrigens ist der US-Synchronsprecher vom Chefkoch damals aus der Sendung wegen dieser Folge ausgetreten, weil er selbst dort war. Diese Sekte DARF MAN NICHT UNTERSCHÄTZEN!

Ich weis,kenne die Folge ist voll cool

0

SOUTH-PARK ist sowieso cool.

Ps: daran hab ich gedacht als ich die frage gelesen hab.

0
@lgaga

Wieso sollte es haken? Hast Du die Folge schonmal geschaut, lgaga? Da geht es wirklich um Scientology und die lächerlichen Geheimstufen, die man nach viel Geld und Zeit enthüllt bekommt. Die Southpark-Folge kann man auch im Internet anschauen, aber ich weiß nicht mehr genau wo.

0
@madLEy

na man kann alle folgen bei kino.to angucken oder movie2k.com..^^

0

Wieviel Taschengeld kriegt dein Freund-unter 2000 Euro im Monat-dann brauchst du keine Angst haben!

Scientology: beitreten?

Ich hab vor kurzen so ein Typen in der U-bahn getroffen: Der Fragte mich über mein Leben aus und meinte das es mir schlecht geht. Plötzlich schnallte ich es auch, dass es auch so war. Das gut ist aber, ich müsse nur 10€ in Woche zahlen müsse und das mir dann alle Probleme weggetragen werden, von Scientology. Ich weis aber nicht ob ich beitreten soll, da ich schon so viel schlechtes davon gehört habe. Manche sagen aber auch, dass es total cool ist dort. Was soll ich tun. Ich glaube ich würde beitreten, was meint ihr?

...zur Frage

Studentensekte UBF - wer kennt sich damit aus?

Ein Freund erzählte neulich von einer Sekte oder Religionsgemeinschaft die sich UBF nennt und aus Asien stammt. Er wusste aber nichts Näheres. Deshalb meine Frage: Wer kann dazu nähere Angaben machen. Ist sie in Deutschland zugelassen, was sind die Inhalte und ist die Sekte harmlos oder gefährlich? Danke für kompetente Antworten.

...zur Frage

infos über moon sekte?

hi! ich habe heute erfahren das es eine moon oder mun sekte gibt (ka wie das geschrieben wird). in was unterscheidtet sich diese sekte zum christlichen glauben? und wie gefährlich ist sie? zocken die leute die menschen genau so ab wie scientology? hat die moon sekte irgendwas mit dem buch "das blaue mädchen zu tun" da geht es ja auch um eine sekte und die nennen sich "kinder des mondes". gibt es parallelen dazu? warum werden sekten wie scientology und moon eigentlich nicht verboten?

...zur Frage

Mit Freund immer Streit normal?

Ich streite mit meinem Freund öfters mal über Kleinigkeiten wir sind beide 16 Jahre und 10 Monate zusammen und führen eine Fernbeziehung. Meistens geht es um den Streit das er sich immer zu viel sorgen macht oder er Eifersüchtig ist ich weiß jetzt nicht ob es an mir liegt oder an ihm aber ein Beispiel davon: an meinem Geburtstag hab ich paar freunde eingeladen und auch ein bisschen getrunken dann hat halt eine nach einem Messer gefragt zum so eine Flasche zu öffne ich wollte es holen und mein freund darauf hin wollte es mir wegnehmen weil es zu gefährlich ist? Übertrieben oder nicht? Noch dazu will er nicht das ich rauche oder schnupfe auch wenn ich es nur selten machen würde ? Eure Meinung dazu ist das normal oder was soll ich machen?

...zur Frage

Ein Freund will Drogen nehmen, wie kann ich ihn am bessten davon abhalten?

Mein besster Freund will drogen nehmen, und ich bin total ratlos was ich tun soll. Er hat irgenwas von Ecstasy und LSD gesagt. Ich habe Angst um ihn. Wie kann ich ihn davon überzeugen, es nicht zutun? :(

...zur Frage

Was haltet ihr von Scientology, ist jemand Scientologe?

Mein Schwager der gut gestellt ist, einen guten Job hat usw. ist nun dabei und behauptet es sei alles so gut und das er erst jetzt weiß worauf es im Leben ankommt. Er beschreibt die Mitglieder dort als nett und intelligent, aber nicht als gierig oder so, und das die nicht nur auf Geld, sprich Mitgliedsbeiträge oder ähnliches, wie es sich bei denen auch nennt aus sind. Er behauptet weiterhin das alle sehr zusammen halten und das alle gemeinsam voran kommen wollen. Also mein Schwager ist für mich ein sehr guter Freund und Familien Mitglied, ich vertraue ihm eigentlich blind und ich habe ihn als sehr klugen und fast schon weisen Menschen schätzen gelernt, aber mit Scientology konnte ich bisher nichts anfangen. Man hört ja auch viel schlechtes davon. Aber so richtig habe ich mich damit noch nicht beschäftigt. Jetzt wo er dabei ist frage ich mich was Scientology wirklich ist?

Darum wollte ich nun fragen ob jemand damit Erfahrung hat oder sogar noch dabei ist oder sogar ein Scientology Aussteiger ist?

Ich bin dankbar für gute Ratschläge und Antworten. Danke.... Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?