Ein Freund meiner Freundin steht auf sie , wie soll ich reagieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du brauchst ihn nicht anschreiben. Deine Freundin hat ihm doch schon gesagt, dass sie mit dir zusammen ist. Sie soll ihm sagen, dass er sie in Ruhe lassen soll und gut ist - ansonsten blockieren. Du brauchst dich da nicht einmischen.

Die Tatsachen kennt er und mit seinen Gefühlen müsste er nur lernen umzugehen. Falls es ihr zu viel wird, dann soll sie es mit ihm besprechen. Nur im Notfall, wenn er sie evtl. bedrängt, stalkt oder sonstwas, dann schreitest du ein. Vielleicht sollte sie auch erstmal auf Distanz zu ihm gehen.

sie geht ja auf distanz zu ihm, sie schreibt ihm nur wenn er sie anschreibt und wenn er irgendwaas dummes schreibt dann weiss er wie ich drauf bin bei sowas

0
@dayflux

Die Methode ist ja auch Ok. Das ist schon Distanz genug mit ihm. Garnicht mehr schreiben wäre besser, aber dann könnte es sein das er sie anderweitig nervt.

1

wenn er sie anderweitig nervt dann komm ich ihn mal nach hause besuchen haha

0
@dayflux

Das war jetzt nur ein Beispiel. Ob Du ihn dann zu Hause besuchst musst du wissen. Bis jetzt gibt es noch keinen Grund dazu.

1

jetzt gibt es einen grund dazu . er hat weiter rumgeheult bis meine freundin mich erwähnt hat dann hatt er geschrieben das ich meine fress halten soll daraufhin hat sie ihn blockiert und ich hab ihn angeschrieben

0
@dayflux

Nur blocken hätte gereicht. Immerhin bedeutet das ja das sie zu dir steht. Lasst es nicht eskalieren. Ignoriert ihn und gut.

1

Ich würde mich nicht einmischen-deine Freundin ist ja anscheinend selber dran ihn zu korben und macht das ja auch ganz gut ;) ich würde mich erst einmischen/mit ihm REDEN, wenn er zu aufdringlich wird und sie sich bedrängt fühlt. (Dann könnte sie ihn auch allerdings blockieren)

Ich würde ihn deshalb auch nicht anschreiben. Ich meine deine Freundin hat ihm ja klar gemacht, dass sie nichts für ihn empfindet und dich liebt.
Vielleicht hört er ja jetzt auf damit.

Lg☺

Schreibe:

Hey, lass meine Freundin in Ruhe. Wir sind glücklich zusammen. Schreibe lieber nur mit mir, falls du verstehst, mit uns 2, nur du mit mir ;)

Glaube mir, dann wird er euch in Ruhe lassen. Falls nicht musst du ihn immer anschreiben, solange, bis es ihm unangenehm wird, und aufhört.

oder bis er ruck-zuck den Kontakt mit dem eifersüchtigen Typen blockiert, das würde ich jedenfalls machen. Und dann wieder das Mädchen anschreiben. 

0
@Bitterkraut

Dann antworte ich an ihrer Stelle: ruft er sie an, geh ich ans Telefon:,,Hey, Schnuckiputz." Schreibt er ihr, antworte ich darauf:

,,Hey, ich bin's, der Typ, dein Schnuckiputz."

0

Du sollst gar nicht reagieren. Es ist Sache deiner Freundin, ihn abzuweisen, wenn sie das will. Misch dich nicht ein.

Nichts, wenn Du ihn siehst mach ihm klar dass er ihr zusammenseit, sei aber freundlich und höflich! Anschteiben würde ich ihn nicht

Was möchtest Du wissen?