Ein Freund (18) ist seit 2 Wochen mit seiner Freundin (14) zusammen. Was ist erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für Jugendliche unter 18 Jahren gilt, dass das Aufenthaltsrecht bei den gesetzlichen Vertretern, also meistens den Eltern, liegt. Wenn diese nichts dagegen haben, dass ihr Kind abends z.B. ins Kino geht, ist das kein Problem. Jugendliche bis 16 müssen nur bis 22 Uhr raus, zwischen 16 und 18 muss man bis 24 Uhr raus. Was den Sex angeht: Das Schutzalter in Deutschland liegt bei 14 Jahren. D.h. dass Sex grundsätzlich erstmal mit einer 14jährigen erlaubt ist, solange keine anderen Gesetze wie z.B. Ausnutzen einer Notlage verletzt wurden und von den Eltern des Mädchens kein Strafantrag gestellt wurde.

Damit eine Strafanzeige fruchtet muss erwiesen werden das ein erhebliches Machtgefälle ausgenutzt wurde, das Opfer noch nicht reif genug ist um die Konsequenzen abzuschätzen oder aber Sex gegen Geld statfindet.

Ergibt ein Gutachten keine sexuelle Unmündigleit ist es Enscheidung des Minderjährigen mit wem...Es kann natürlich über Ausgangsperren uvm. trotzdem erzwungen werden das der Kontakt unterbleibt.

0

"Ein Freund". Soso.

Bars etc. sind ab 16 bzw. 18. Und das ist auch vernünftig so. Sex darf man haben. Aber ich frage mich wirklich immer wieder warum 18-jährige mit einer 14-jährigen (!!!) zusammen sind? Alter, das ist doch ein halbes Kind. Man ist null auf einer Wellenlänge, kann abends nichts zusammen machen, ist intellektuell (normalerweise) auf einer komplett anderen Ebene, hat ganz andere Erfahrungen und unterscheidet sich von der Reife komplett. Ich bin 19 und kann da immer nur wieder den Kopf schütteln..

Mädchen sind "intellektuell" 2-3 Jahren den Jungs voraus :P (Wissenschaftlich belegt :PP)

0
@gerock

Achja? Ich kann mich mit keiner unter 16 unterhalten ohne mir die Hand an die Wand zu klatschen. :P

0

Bin 21 und kann's auch nicht verstehen.. :D

0
Aber ich frage mich wirklich immer wieder warum 18-jährige mit einer 14-jährigen (!!!) zusammen sind?

Gegenfrage: Was geht es dich an?:)

Wenn zwei Menschen sich mögen, dann mögen sie sich eben. Sofern es gegen kein Gesetz verstößt oder ein Partner ernsthaft bedroht wird, hat da keiner reinzureden. Ist doch egal wie sie sich getroffen haben, solange sie glücklich miteinander sind;)

Man ist null auf einer Wellenlänge, kann abends nichts zusammen machen, ist intellektuell (normalerweise) auf einer komplett anderen Ebene, hat ganz andere Erfahrungen und unterscheidet sich von der Reife komplett.

Woher willst du das alles wissen ohne die beiden zu kennen. Man darf/sollte/kann Leute nicht auf Grund ihres Alters in Schubladen stecken. Aber mal kurz zu den einzelnen Punkten:

  • Wellenlänge: Erstmal ist es Unsinn, dass die beiden nichts gemeinsam haben. Natürlich können sie auf einer Wellenlänge sein:)
  • Abends: 1. Nicht alle Aktivitäten finden abends statt, am Tag kann man sehr vieles machen. 2. Bis 22:00 können sie ausgehen -> Kino, Restaurant, ...
  • Intellekt: Ich weiß nicht mit was für Mädchen du so sprichst, aber ich kenne einige 14-jährige die vom Hirn her unheimlich weit sind. Ich arbeite in den Ferien immer in Ferienbetreuungen und wenn ich mir da die Mädels (13-14) im Vergleich zu den Jungs (13-14) anschaue, dann kommen die Jungs manchmal leicht unterbelichtet rüber (sind sie nicht, aber man könnte es denken:)
  • Erfahrungen: Wenn du jetzt auf sexuelle Handlungen anspielst: Nicht jeder 18-jährige ist ein Plaboy, der Kerben in sein Bett eingeritzt hat. Außerdem haben alle Menschen andere Erfahrungen, da kommt es nicht aufs Alter an. Ein 50-jähriger hat auch andere Erfahrungen als eine 40-jährige. Jeder Mensch nimmt Erfahrungen anders auf und verarbeitet sie auch anders;)
  • Reife: Das Alter definiert nicht die Reife eines Menschen:)

Ohne die beiden zu kennen kann man keinen dieser Punkte wirklich überprüfen;)

Ich bin 19 und kann da immer nur wieder den Kopf schütteln..

Solange es dabei bleibt. Du musst ja nicht den ganzen Tag mit ihnen umherlaufen oder auch eine Beziehung anfangen. Jeder hat ein Recht sein Privatleben so zu gestalten wie er es will:)

0

Mit 14 darf man glaube ich nur bis 22h raus wenn nicht sogar früher, bin mir nicht sicher. Aber Sex ist in Deutschland ab 14 Jahren erlaubt ...

Man darf mit 14 Jahren bis 22 Uhr ohne Ehrziehungsberechtigten draußen bleiben und Sex darfst du zwar mit 14 haben allerdings kommt es darauf an wie alt der Partner ist und man sollte unbedingt verhüten gibt sonst nur Schwierigkeiten.

0

Hallo! Das ist nicht verboten bis auf Ausnahmen wie z. B. Abhängigkeiten. Und wann man nachts unterwegs sein Darf entscheiden die Eltern und nicht ein Gesetz

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ab 14 ist sexuel ALLES erlaubt, solange es die Eltern erlauben (und wissen :P)

Alles andere ist ganz normal. Da gibts keine "extra"-Gesetze für junge Pärchen ^_^

Bin 18 und hatte auch eine Freundin, die 14 ist, darum weiß ich das :D

"solange es die Eltern erlauben"

HAHAHA

0
@Zocker5080

Wenn man ein SEHR gutes Auftreten bei den Eltern der Partnerin hat, dann erlauben es diese (bei mir) schon :P

Natürlich ist sexuell alles ein tabu in dem alter (auser küssen )

0
@gerock
Ab 14 ist sexuel ALLES erlaubt, solange es die Eltern erlauben (und wissen :P)

Das ist Quatsch mit Soße:)

Zumindest in DE hat man ab dem 14. Lebensjahr die Sexuelle Selbstbestimmung. Das heißt man kann sich seine (Sexual-)Partner selbst auswählen. Die Eltern haben da nur noch indirekt mitzureden. Ihre Erlaubnis, so wie ihr Mitwissen, ist optional, aber kein Muss!:)

Eine 14-jährige kann auch selbst zum FA gehen und sich die Pille verschreiben lassen, ganz ohne die lieben Eltern;)

Da gibts keine "extra"-Gesetze für junge Pärchen

Aber es gibt die Gesetze zu "Sexuellem Missbrauch", die müssen beachtet werden;)

Das wären übrigens die Paragraphen: §§176, 182 StGB und auch wichtig könnten sein: §§174, 175 StGB:)

Wenn man ein SEHR gutes Auftreten bei den Eltern der Partnerin hat, dann erlauben es diese (bei mir) schon

Die Eltern einer 14-jährigen würden das nur in den seltensten Fällen erlauben:)

Außerdem ist die Erlaubnis immernoch nicht notwendig:)

Natürlich ist sexuell alles ein tabu in dem alter (auser küssen )

Sagt wer? Fachmänner sind da ganz anderer Meinung;)

Die Sexualität begleitet uns unser Leben lang, von der Geburt bis zum Tod. Auch 14-jährige haben eine Sexualität und diese auszuleben ist zwar kein muss, aber ein kann;)

Google mal nach Sexualpsychologen wie Dr. Marty Klein:)

0

Sie dürfen zusammen sein, ja klar, das kann ihnen keiner , auser die Eltern, aber man geht wohl davon aus, das die beiden dann ,,heimlich" zusammen sind..... wenn die beiden sich doch lieben... ihre eltern dürfen bestimmen wie lange sie raus darf............. ............. .. ..................... .............aber ich glaube ab irgenteiner uhrzeit dürfen jugentliche, unter 18 nicht mehr raus, oder sie dürfen mit begleitung eines Volljährigen noch raus....keine ahnung.....Aber Sex dürfen sie NICHT haben, der 18-jährige könnte sonst, wenn er angezeigt wird( von den eltern order deiner freundin selbst)

Aber lass sie sich lieben, wo die liebe hinfürt ;)

Aber Sex dürfen sie NICHT haben, der 18-jährige könnte sonst, wenn er angezeigt wird( von den eltern order deiner freundin selbst)

Sex(uelle Handlungen) dürfen sie sehr wohl ausführen! Und das absolut legal!;)

Aber ich bin heute etwas faul, daher sage ich dir nur die Paragraphen und du googlest sie, ok? Google: "§ 174 StGB", "§ 176 StGB" & "§ 182 StGB" :)

Wenn er angezeigt wird (ohne eine Straftat begangen zu haben) dann kommt die Anzeige nicht sehr weit, da er wie gerade geschrieben keine Straftat begangen hat (wenn er die Absätze des §182 StGB befolgt;)

Wenn seine Freundin ihn selbst anzeigt (obwohl er nichts getan hat) dann ist sie a) eine miese (Ex-)Freundin und b) wenn er unschuldig ist, dann kann man sie als Lügnerin entlarven:)

0
@TheGoodOne

Ah, ich habe das irgebtwo so gelesen wie ich es geschrieben hatte.... das ist noch garnicht so lange her ;-)

0
@nadswood

Anzeigen können sie ihn natürlich, das können sie immer. Ob die Anzeige durchkommt ist eine ganz andere Geschichte. Sie können ihn bspw. auch wegen Diebstahl anzeigen und behaupten er hätte ihnen Schmuck geklaut. Wenn er es nicht war, dann war er es nicht und die Anzeige wird fallengelassen. Wenn er sie zu nichts gezwungen hat, ihr kein Entgelt gezahlt hat und sie nicht gezwungen hat, dann hat er es nicht und so weiter:)

http://www.planet-liebe.de/beziehung-und-partnerschaft/sex-und-das-gesetz/ (hier ist es gut erklärt wie es genau geregelt ist:)

0

Was möchtest Du wissen?