Ein fliehendes Pferd - Epoche?

1 Antwort

Also bei so jungen Texten sollte man generell noch gar keine genaue Epocheneinordnung vornehmen. Drück dich da eher ein bisschen zurückhalten aus: "Das Stück trägt Züge des blablabla..."

Ich würde dem Buch am ehesten noch poststrukturalistische Züge unterstellen, da es ja recht dekonstruktiv arbeitet. Verrenn dich da aber nicht, der Poststrukturalismus ist nicht unbedingt leicht und schnell zu erklären. Wenn es möglich ist, würde ich den Epochenbegriff etwas umgehen und einfach genau hinschauen, wie das Buch aufgebaut ist und welche Züge es mit sich bringt. Das ist bei so einem "neuen" Text schwierig genug. Wenn man über die Theorie mal Foucault aufschlägt, schlägt man ihn auch schnell wieder zu ;-) Es ist unglaublich interessant und wirklich horizonterweiternd, sich damit zu beschäftigen. Aber schwer, reinzukommen. Falls du das umgehen kannst und es nur für die Schule machen musst - umgeh es :D

Viel Glück, Balu

Zur Not kannst du es ja einfach als Gegenwartsliteratur bezeichnen. Da kann dein Lehrer nicht viel dagegen sagen :D

1

Was möchtest Du wissen?