Ein festliches Essen zum "Tag der deutschen Einheit" - was könnte ich servieren?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hier!


https://www.youtube.com/watch?v=MnZT0cXNRJQ

Da bin ich ganz bei dir! ;-)))

1

Hatte ich gestern noch ... lecker!

1

Echt jetzt?

Dann mach KOHL-Rouladen. Der hat uns das ganze eingebrockt!

Lass' den Saumagen aber weg, denn der ist eher ungenießbar.

Mir würde nie die Idee kommen, auf Grund dieses Tagen ein Festessen zu geben, da gibt es auf jeden Fall festlichere Anlässe!

Na ja - es ist ja kein schlechter Feiertag..........   ;)

1

- (selbstgemachte) Rindfleischsuppe mit Markklößchen oder evtl. sogar eine Consumé
- Wildschweingulasch (oder anderes Wildfleisch) mit Rotkohl und selbstgemachten Kartoffel- oder Semmelknödel
- Mousse au Chocolat

Das gibt's bei mir morgen :-)

Das gibt's bei mir morgen :-)

Wenn's nicht so weit von mir wäre, würde ich jetzt um eine Einladung betteln ;-)))

3

Ich würde ein 6 Gänge Menü zubereiten, hab ich mit 12 schon zu Silvester gemacht:

1. Gang: Verschiedene Dips, Gemüsesticks, Knobibrot, alles schön angerichtet

2. Gang: Eine selbstgemacht, leichte Suppe (wir hatten Tomatensuppe)

3. Gang: Pizza selbst gemacht, jeder belegt sich seine eigene

4. Gang: nach etwas Pause, nun der hauptgang: Reis mit Soße und Hühnchen

5. Gang: eine Runde Sorbet

6. Gang: Kuchen

und zum Schluss eine Käseplatte

Wir haben Mittags um zwei angefangen und waren nach 8 STunden fertig, wir haben immer wieder Pausen gemacht :)

Dann haben wir einen Familienfilm geschaut und dann wars schon soweit

Ein klassisches "Festtagsmenü" sieht bei mir zunächst eine Suppe mit Einlagen (Klößchen u.a.) vor, dann ein Fleischgericht mit Beilagen und schließlich ein süßes Dessert.

Was möchtest Du wissen?