Ein eingebeulter Tischtennisball lässt sich "reparieren", indem er in heißes Wasser gelegt wird, erkläre den vorang?

3 Antworten

Der Ball hat eine sehr dünner Außenhaut und im Inneren befindet sich Luft. Die dehnt sich beim Erwärmen aus und drückt die Beule raus, da er Luftdicht ist.

Die Luft dehnt sich im Inneren aus und dadurch wird die Beule nach außen gedrückt

Was möchtest Du wissen?