Ein eigenes Buch schreiben "lassen"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die hier machen genau so was, sitzen in Berlin-Friedau:
http://www.die-biographen.de/

(sind allerdings zur Zeit im Urlaub, reagieren aber wahrscheinlich trotzdem auf E-mails.)

Das hängt natürlich davon ab, was für ein Buch du schreiben lassen möchtest und was du mit dem Buch vorhast.

Wenn du zum Beispiel das Buch schreiben lassen möchtest, gibt es diverse Anbieter im Internet. Diese bieten aber oft keine Möglichkeit an, dass du dein Buch veröffentlichen kannst. Es geht also nur um die reine Schreibleistung. Wenn du das Buch dann noch veröffentlichen möchtest, musst du dir noch einen Verlag suchen, was leider nicht immer ganz einfach ist.

Der Schreibservice Siegen bietet die reine Schreibleistung an, aber auch das Veröffentlichen durch einen passenden Verlag. Dort müsstest du dich also nicht selber um das Veröffentlichen kümmern, wenn du dein Buch veröffentlichen möchtest. Die Preise sind auch passabel.

Ich habe früher dort als Autor gearbeitet und bin deswegen damit vertraut. Bei einem Buchprojekt stehst du immer in enger Absprache mit dem Autor und besprichst jede Seite des Buches, da brauchst du dir eigentliche keine Sorgen zu machen. In der Regel findest du solche Informationen auch auf den Webseiten der Anbieter (oder du müsstest noch nachfragen).

Du kannst ja gerne mal im Web suchen oder bei meinem alten Arbeitsplatz vorbeischauen: http://www.excellent-writers.com

Ich wünsche dir alles Gute!

Hallo, ein Verlag in Dortmund, http://www.dortmund-verlag.de hat ganz gute Ghostwriter. Selbstverändlich nicht kostenlos, aber sehr günstig. Frag die einmal direkt und gib an, über welches Thema Du schreiben möchtest und welchen Seitenumfang Du Dir letztendlich für Dein Buch vorstellst. Viel Erfolg!

Ich mag's mal so formulieren, ich schreibe gerade an einem Buch für meinen Verlobten... da ich seine Geschichte kenne, fällt es mir recht leicht, es für ihn zu schreiben... aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass es solche "Auftragsautoren" gibt. (Wäre allerdings mal eine Idee... natürlich nicht ganz ohne Bezahlung... ja, da könnte ich was draus machen grins)

Ob und wenn wo es sowas gibt, weiß ich leider nicht... aber ich würde mich dafür durchaus zur Verfügung stellen lach warum nicht?

Hallo Darkgirl,

genau so etwas gibt es und für Dein ganzes Buch musst du nur 12 Stunden Deiner Zeit investieren, weil ein Interview mit Dir gemacht wird. 

Du kannst Dein Buch hier schreiben lassen: http://www.buchinderbox.de/

Viele Grüße,
PublishingFan

Klar, aber die verlangen ein heiden Geld. Zumindest wenn du jmd haben willst, der sich gut ausdrücken kann. Ich glaub man nennt diese Leute Ghostwriter oder so...

Nimm mal mit BOD (Book on Demand) Kontakt auf, die können dir vielleicht einen Ghostwriter vermitteln.

Diese Leute heißen "Ghostwriter" und nehmen Geld. Google ist voll davon. Wenn die Story gut ist, heißt das Honorar, wenn nicht, Schmerzensgeld.

Was willst du denn ausgeben? Und was soll das Ergebnis sein? Ein Manuskript oder ein richtiges gedrucktes Buch? Das kostet nämlich nochmal was.

Was möchtest Du wissen?