Ein Chef hat einen Freund angerufen mit seinem handy und ihn gedutzt sollte man den chef immer sieze

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normaler Weise siezt man die älteren Kollegen und den Chef. Wenn eine dieser Personen das "Du" anbietet, kann man die Person duzen. Auch wenn die ältere Kollegen / Personen einen erheblich jüngeren duzen sollte se nicht als Freibrief zum eigenen duzen angesehen werden.

Die allgemeine Höflichkeitsregel besagt, dass die ranghöhere Person das Siezen anbieten sollte. Es spricht jedoch nichts dagegen einmal vorsichtig anzufragen ob ein vertrautes Duzen in Ordnung wäre. Heutzutage sehen das Viele recht entspannt.

Ich kenne das anders. Der Ältere oder Ranghöhere bietet das Du an, ansonsten ist es hier in Deutschland üblich sich zu siezen.

0

Ja. Weiter siezen. Der Chef ist die Respektsperson und nur er kann Dir das Du auch anbieten. Aber im Allgemeinen rutscht "Älteren" das Du schon mal raus. Ich würde das nicht überbewerten. Azubis könnten ja oft auch die Kinder der Chefs sein..........

Momentan die einzig richtige Antwort! DH!

0

Kommt immer drauf an wie das Verhältnis ist und was für ein Typ der Chef ist. Gibt ja gelassene denen es egal ist oder die, die immer gesiezt werden wollen. Ich würde da auch siezen bevorzugen irgendwann kommt das mit dem dutzen vielleicht alleine.

auf jeden fall duzen!

den meisten leuten über 30 geht das dauernde gesieze der heutigen jugend voll auf den keks.

bis auf polizisten am besten immer jeden duzen, die die das nicht wollen erheben direkt einspruch (und du weisst direkt das er n spiesser ist)

Einspruch !!!! Das "Du" muß man sich oft erst verdienen. Das hat etwas mit Respekt und/oder Vertrauen zu tun. Wenn ich dann ein Spiesser bin okay, na, und ?!?!?

Ist es nicht eher spiessig nicht konsequent zu sein die Polizei auch zu duzen? Tja.....warum könnte das wohl schief gehen.........?!?!?

Übrigens wer oder was bestimmt was ein Spiesser ist ???? Aber Höflichkeit hat noch keinem geschadet.

0

Was möchtest Du wissen?