Ein Chamäleon färbt sich ja wie seine Umgebung, wenn man nun ein Chamäleon in einem rings rum verspiegelten Käfig hält, wie färbt er sich dann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann würde es eine sehr auffällige Farbe annehmen. Es würde das Chamäleon im Spiegel für einen Artgenossen halten und die mögen Chamäleons nicht so gerne in der Nähe. es möchte den vermeintlichen Artgenossen beeindrucken und Stärke zeigen.  Nur Zur Paarung dulden sie Artgenossen.den anderen Geschlechts. Chamäleons wechseln die Farbe vor allem um ihre Stimmung anzuzeigen. Sieht es einen Artgenossen färbt es sich eher bunt und auffällig un Stärke zu zeigen. Wenn es zb zwischen zwei Chamäleons zum Kampf kommt zeigt der stärkere sehr auffällige bunte Farben und der Unterlegene eher unauffällig färbt. Auch bei der Balz kommen Farben zum Einsatz . Auch von der Temperatur hängt es ab. Bei niedrigen Temperaturen färben sich die Chamäleons her schwarz um mehr Licht und Hitze aufnehmen zu können. bei sehr hohen Temperaturen färben sie sich weiß und sehr hell damit die Hitze reflektiert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das macht es NICHT!

Die Farbänderungen dienen der Kommunikation. Wenn das Tier mit seiner Umgebung verschmilzt, dann deswegen, weil es sich die passende Umgebung zu seiner Grundfärbung sucht, bzw. weil sie dem Lebensraum angepasst ist.

Wird das Tier gestresst (Rivale, Fortpflanzungspartner) ist auch die Tarnung dahin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, es wird seine farbe gar nicht verändern. Ein chamäleon verändert seine farbe, in nartürlicher umgebung, in der es selber eingebunden ist (z.b blätter, erde u.s.w) wenn der käfig verspiegelt ist, sieht es ja nur um sich herum eine farbe, aber ist nicht wie in einem baum z.b selber mit drin. Um es nochmal kurz zusagen, das chamäleon ist kein teil der spiegel. Ausserdem verändern sie ihre farbe auch nicht immer, wegen der umgebung, meistens hängt es von der laune des tieres ab, welche farbe es hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ha! Über diese Theorie habe ich als kleines Kind mal einen Aufsatz in Deutsch geschrieben. Ich Es ging um einen kleinen Jungen, der ein Chamäleon als Haustier hatte und dieses dann aus Versehen auf eine regenbogenfarbige Tischdecke gelegt hat. Durch den rapiden Farbwechsel, weil das Tier nicht wusste, welche Farbe es annehmen sollte, war es dann total erschöpft und ist eingeschlafen. Man hatte ich damals noch viel Fantasie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Chamäleon kann zwar die Farbe wechseln, aber das mit dem Angleichen an die Umgebung ist eine Legende. Wenn du mehr dazu wissen willst lies auf Wikipedia nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?