Ein CDJ und Turntable?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Denkbar ist ja praktisch alles. Ob diese Lösung Sinn macht, vage ich aber zu bezweifeln.

Die Schwerpunkte liegen ja ebenso unterschiedlich wie die Handhabung. Während Turntables klare Vorteile in Techniken wie dem Scratchen und Juggeln bieten, sind CDJs für die Arbeit mit elektronischer Musik von CD, Stick oder in Kombination mit Software klar vorne.

Das Problem: Was ist, wenn Du eigentlich gerade auf dem linken Deck die Skills des Turntables abgreifen willst, dort aber der CDJ steht, und anders herum? In meinen Augen schränkst Du Dich also mit einer solchen Zwitterlösung eher ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpaceTakeTV
31.10.2016, 23:39

Erst einmal ein großes Dankeschön, hätte nicht gedacht dass so schnell Antworten kommen.

Ich verstehe was du mir sagen willst und gebe dir völlig recht, dies habe ich alles schon bedacht. Ich möchte wie gesagt dieses Set komplett für zu Hause nutzen und für EDM, Techno oder Deep House. Normal ist bei mir eher Hip-Hop angesagt und noch andere Sachen aus den heutigen Charts.Bin mit scratchen sprichwörtlich 24/7 beschäftigt :D Es soll eher etwas zum probieren wären, ohne scratchen (sehr selten). Mir ist bewusst das Turntables vielleicht da die falsche Lösung sind, allerdings gehen die heutigen Charts (ab 2015) mehr in Richtung EDM. Als Resident-DJ muss ich da natürlich auf den aktuellsten Stand bleiben und möchte gerne auch auf den Turntables meine EDM Skills verbessern, aber wie ich schon in meiner eigentlichen Frage beschrieben habe, liegt mehr der 900er sehr am Herzen. Was mir gerade noch einfällt mein Laptob ist natürlich immer Griff bereit.

0

Was möchtest Du wissen?