Ein ca. 3m langes Holztor stabilisieren / An einer Seite Scharniere, andere Seite ein Rad?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mehrere Querstreben einbauen (einschrauben). Mehrere Rollen anbringen oder größere Rollen, dann kommt die Schloßseite auch etwas höher. Moit einem Seil das Tor leicht anheben - das stabilisiert. Das Seil an der Scharnierseite oberhalb anbringen, unter Spannung setzen und fixieren. Viel Erfolg !!

so wie das Bild von @ MansonS es schon angedeutet hat, wäre ein stabiles Eisen 2,50m lang, 1m in der Erde Einbetoniren, sodass die Pforte dann an den Pfosten "hängt" wie der rote Strich auf dem Bild, die Pforte mit 3 Lederriemen an dem Rohr stabilisieren

Genau kan ich mir das jetzt leider nicht vorstellen, aber eine Laufschiene für Das Rad und ein Dratseil das Von Obern ca. 1 - 1,5 m Zur Mitte des Zauns Geht dürfte die Lösung sein.

Draht - (Freizeit, Technik, Hobby)

Danke schon mal für den Tipp, da es sich um ein Wiesengrundstück handelt haben wir zwar keine Laufschiene installiert, dafür läuft das Rad aber auf Steinen! Mit dem gespannten Stahlseil wäre vielleicht die Möglichkeit ( Brauch dann halt einen langen Zaunpfahl) Mal schauen welche Tipps noch so kommen Dank dir erst einmal!

1

Pferd im Hänger gestürzt!

Hallo Liebe Leser, Ich habe heute meine bisher allerschrecklichste Erfahrungen in meinem Leben gemacht. Unser Kaltblut-Wallach ist heute in seinen neuen Stall umgezogen. Die Fahrt mit dem Hänger dauert ca 15 minuten. Auf einer Schnellstraße bemerkten wir ein ziemliches Poltern und Knallen und Gegenlenken mussten wir auch sehr stark; dachten uns hierbei allerdings nichts da unser Dicker ca 1000kg wiegt (1.78m stockmaß). Als wir dann auf dem neuen Hof angekommen waren und das Tor öffneten fiel uns auf das man nichts von unserem dicken sah weder Kopf noch Po! Sofort öffneten wir die Klappe und es war passiert: Er war gestürzt! Laut schnaufend und mit ziemlich verknotet Beinen lag er also da und versuchte verzweifelt aufzustehen was nicht geling. Wir haben dann die Trennwand sofort zur Seite gemacht (die zum Glück nur aus einer Stange und einem PVC Vorhang bestand. Ich öffnete die Seitentür um ihn zu beruhigen und da war es passiert. Er gerieht in Panik und stieg mit den Vorderbeinden durch die Seitentür aus dem Hänger. Und quetschte sich Stück für Stück aus der kleinen Tür heraus. ( Den TA haben wir sofort angerufen!!) Letzendlich hat er es dann wie auch immer es möglich war geschafft durch diese winzig kleine Tür rauszukommen und lag völlig erschöpft und schwer atment auf dem Boden als der TA kam. Er ist dann nach ca 5min aufgestanden und STAND! Es ist nichts gebrochen. Muskelzittern hat nach ca 1stunde aufgehört vom TA hat er Beruhigungsmittel bekommen und etwas zum stabilisieren des Kreislaufs. Außer einer aufgeschlagen Lippe und einem kleinen cut unterm Auge hat er sich beim Sturz und dem aussteigen auf den ersten Blick nichts getan.

Nun meine Frage: Was kann er alles für Verletzungen haben? Der TA meinte er hat wahrscheinlich unzählige Prellungen.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Zauntor schräg + lässt sich kaum öffnen?

Hallo!

Also, das ganze ist so - wir haben uns vor ca 2 Monaten einen neuen, hohen Zaun bauen lassen, mit Tor, damit man auch da noch aufmachen und so kann. Das Tor und der Zaun waren damals sauber gemacht, hat einwandfrei funktioniert, die Steher sind betoniert und teilweise noch in den alten Fundamenten neu verankert (die alten Fundamente sind absolut in Ordnung, die sind damals so bombenfest gemacht worden, dass sie in 20 Jahren noch wie neu sein werden)

Jetzt ist aber seit kurzem dieses tor einfach nicht mehr öffenbar, es ist auch auf einer seite ca 7 cm weiter unten, als es sein sollte, wenn man den anderen Torflügel anschaut, und geht auch nicht mehr auf (kommt halt nicht mehr über den randstein an der stelle)

Unser Nachbar meinte da wäre der steher da am Rand vom Tor wäre "gehockt" (also durch das Fundament durch gerutscht) und deswegen sei das Tor so schräg. Das glaube ich aber nicht ganz, weil sonst Ja der ganze Zaun auf einer schräg sein müsste, nicht? Der Zaun an sich ist aber völlig okay, nur das Tor ist jetzt ungleich.

Es hat hier in letzter Zeit auch oft stark geregnet, abwechselnd war es auch irrsinnig heiss. Theoretisch wäre es also doch möglich, dass da eines von den neuen Fundamenten das noch nicht ganz ausgehalten hat. Steher und Zaun sind aus holz, scharniere aus Metall, Nachbarn gegen den Zaun (sind auch der Grund für ihn gewesen .. ständig angestarrt werden im eigenen Garten geht nun mal nicht).

Kann das Tor jetzt nur durch das Wetter schräg geworden sein, oder war da doch jemand nachhelfen? Zuzutrauen wäre es denen leider schon, sind auch sonst oft sehr... Hm. Unverschämt.

Kann mir jemand auch einen Tipp zb geben, woran ich sehe, was da los ist? Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?