Ein Business-Outfit ohne Hosenanzug?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)

Der Hosenanzug ist wohl kein Muss mehr aber beim "Business"-Dresscode muss die Jeans trotzdem auf jeden Fall daheim bleiben.. ist nämlich nicht angebracht & absolut zu locker!

Was aber dafür durchaus ginge ist eine "Stoffhose" bzw. Chino, die du zu Blazer & Bluse anziehst -------> sehe ich ebenfalls öfters an Businessveranstaltungen & das ist mMn definitiv in Ordnung :)

Hoffe, ich konnte dir helfen..!

Eine schwarze Jeans ist wahrscheinlich nicht angemessen oder? Und für einen Rock ist es zu kalt.

Eine Jeans ist absolut unangemessen, wenn der Dresscode klar als BUSINESS kommuniziert wurde!

Warum ist es für einen Rock zu kalt? Handelt es sich um eine Outdoor-Veranstaltung? Etuikleid mit passendem Blazer geht immer. Schicke Stifeletten oder Stiefel dazu gehen genausogut wir Pumps.

Ich weiss ja nicht, worum genau es geht.

Ich hab öfter termine von Firma, da ist ne schlichet schwarze Jenz, leichte Absätze, Sakko oder auch gepflegter Cardigan immer okay. Da ich gerne bunte Tüchjer trage, ist mein Shirt dann auch schwarz, längere Kette dazu.

ich kenne aber auch Veranstaltungen, wo Business-Outfit definitiv Kostüm oder Anzug bedeutete.

Kannst Du das bei Euch abschätzen?

Nein, leider nicht. Ich bin Azubi und das ist die erste Veranstaltung die ich besuche, auf der es einen Dresscode gibt :/

0

Was möchtest Du wissen?