Ein Buch schreiben in der Ich-form

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na klar. Du kannst auch machen, dass mehrere Charakter mal was in der Ich form erzählen. was glaube ich am Besten wäre. So erzahlt auch ein anderer mal was und man hat andre Sichtweisen.

Ja, kannst du, das hat Jonathan Strout in Bartimäus auch gemacht. Du musst nur klar deutlich machen, wenn es neun Perspektivwechsel gibt.

Es ist DEIN Buch, natürlich kannst du zwischen verschiedenen Erzählperspektiven hin- und herwechseln.

Was möchtest Du wissen?