Ein Buch 'richtig' lesen.

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hm, probier einfach mal, einzelne abschnitte (keine ganzen kapitel :D) zu bilden und nach jedem abschnitt drüber nachdenken und dann weiter lesen .

Du kannst zustätzlich zu jedem Abschnitt ein paar Stichwörter aufschreiben. Das zwingt zum aufmerksamen Lesen, bzw. zeigt einem, wenn man in Gedanken nicht beim Text war.

0

Such dir Gleichgesinnte. In der Schule liest man ja auch nicht nur stumm vor sich hin, sondern "unterhält" sich mit den Mitschülern und lehrern über das Thema. Such dir Leute (wenn nicht in deinem Umfeld dann in Foren oder Blogs), die das Thema ebenfalls interessiert und tausche dich mit ihnen aus. So lernst du neue Leute mit den gleichen Interessen kennen und kannst dich über dein Thema austauschen. Glaub mir, da bleibt viel mehr hängen als wenn man nur im stillen Kämmerlein liest :)

Ein Sachbuch ist ja nicht dazu gedacht, dass du alles haarklein wiedergeben kannst. Das ist der Unterschied zwischen Schule und privaten Interessen. Das, was neu für dich ist und dich interessiert, bleibt hängen. Wenn gar nichts hängen bleibt, taugt das Buch vielleicht einfach nichts.

Es ist nicht wirklich ein Sachbuch. Eher so 'ne Mischung aus Sachbuch und Ratgeber.

0

Auswendig lernen - brauche Tipps?

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich kann mir alle möglich Informationen, ob sie mich langweilen, ob sie komplex sind oder nicht, ganz einfach innerhalb von einem Tag merken. Ich rede dabei rein über stumpfes auswendig lernen (z.B. Formeln, Gesetztestexte etc.)

Das ganze kann ich mir dann aber nur maximal 3 tage merken, obwohl ich es einen Tag nach dem einprägen noch perfekt im Kopf habe. ich kann wortwörtlich alles gelernte, wie aus dem Buch abgelesen, übernehmen. Warum aber vergesse ich alles wieder nach 3 Tagen? Fehlt die Wiederholung oder verdrängt im Anschluss 'neues' gelerntes die 'alten' Dinge?

Brauche kurz gesagt Hilfe mir gelerntes in mein Langzeitgedächtnis zu brennen. Irgendwelche Tipps? :)

...zur Frage

gedicht auswendig lernen(lehrer) habe das buch vergessen

Hallo Leute und zwar wir hatten schon davor alle ein Gedicht aufgekommen und jetzt müssenalle es in der kKlasse vortragen ehrlich gesagt kann ich es immer noch nicht und jetztau cCH noch habe ich das Buch vergessen mit dem Gedicht und konnte nicht lernen glaubt ihr das das schlimm ist wenn ich. Morgen in der früher hin gehe und sage ich konnte das Gedicht nicht lernen weil ich mein Buch vergessen hatte? Lg

...zur Frage

AUSWENDIG LERNEN AN EINEM TAG .......WIE?

ich muss bis morgen erdkunde lernen alles aus dem buch 3 seiten wie kann ich das alles bis morgen am besten lernen ?

...zur Frage

Wie geht das, Lernstoff auszusortieren im Studium?

Hallo, ich schaff es nicht meinen Lernstoff zu verringern, ohne mir gleich eine riesige Panik zu machen. Letztes Semester ging es sogar soweit, dass ich fast jede Folie auswendig gelernt habe, da ich Angst hatte auch nur eine Definition nicht zu können. Im Endeffekt kamen 20% von dem dran was ich gelernt hatte. Es war also pure Zeitverschwendung. Und das passiert mir ständig.

Ich kann einfach nicht mit ruhigem Gewissen etwas auslassen, denn es könnte ja doch dran kommen. Selbst wenn der Professor sagt das ist wichtig oder das kommt dran. Dann merke ich mir das, aber ich kann dem einfach nicht trauen, was wenn er doch noch was anderes dazu nimmt? Ich leide unter diesem Perfektionismus und habe mittlerweile deswegen Prüfungsangst entwickelt. Ich merke, dass Kommilitonen die weniger lernen besser sind und viel weniger gestresst.

Wie kann ich mir den Stoff effektiv einteilen, ohne das Gefühl zu haben etwas zu vergessen?
Was sind Strategien um wichtigen Stoff von unwichtigem zu unterscheiden außer auf den Professor hören? LG.

...zur Frage

Mit 31 studieren! Lässt die hirnleistung nach?

Ich merke, dass ich nicht mehr soooo gut auswendig lernen kann. Dabei bin ich nicht dumm.
Gibts tipps dies wieder zu trainieren?

...zur Frage

Sachbuch, Fachbuch, Lehrbuch, Taschenbuch .... Mit welchem Buch kann man ein Thema vom Grund aus lernen?

Hallo, nehmen wir an, ich will in Mathe bestimmte Themengebiete von Punkt Null anfangen zu lernen. Welche Arten von Büchern sind da notwendig?

Was ist der Unterschied zwischen einem Taschenbuch und einem Lehrbuch? Oder zwischen einem Lehrbuch und einem Fachbuch?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?