Ein blöder Fehler an meinem Pc?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

bei den aktuellen Windows-Betriebssystemen kann mann Startprobleme z.B. mittels booten mit einem Installationsdatenträger reparieren. Dabei wir auch notfalls der MBR neu geschrieben. Man muss nur im Installationsmenü nach den Optionen "Computerreparatur" und "Startprobleme beseitigen" o.ä. suchen. Windows untersucht dann die vorhandenen Partitionen nach Windows-Installationen und passt den MBR entsprechend an.Ggf. ist der Bootvorgang mehrmals zu wiederholen.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du bei der Installation von Ubuntu dessen Bootloader GRUB mit installiert hast, wurde der Master Boot Record (MBR) überschrieben, sodass Windows nicht mehr nativ gestartet werden kann. Du hast zwei Möglichkeiten, das zu beheben: 

1.: Mit Hilfe der Windows-Installations-DVD, Anleitungrn gibt es massenhaft im Internet.

2.: Mit der Super Grub Disk oder mit Rescatux, einfach herunteladen und bootfähige CD brennen, herunterladen kannst du es hier: http://www.supergrubdisk.org/rescatux/

Die Wiederherstellung des MBR mit Rescatux hat bei mir bis jetzt immer problemlos funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst die zweite platte mit ubuntu wieder entfernen und seperat formatieren. du kannst mal googlen wie man den mbr von windows repariert, denn damit kann man den bootloader von windows wieder herstellen. ich habe mir doch die zeit genommen und eine seite für dich gefunden. : http://praxistipps.chip.de/master-boot-record-mbr-reparieren_9628 das wird bestimmt auch mit späteren versionen von windows klappen. viel spaß noch bei deiner bastellei. gruß goofy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?