Ein Bleizylinder hat den Durchmesser d = 3cm und die Höhe h = 18cm Brauche hilfe da ich es nicht kann bitte hilft mir Wie soll ich rechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

a) Erst einmal müsstest du die Grundfläche errechnen. Für einen Zylinder ist das ein Kreis, also (d^2*pi)/4. Wenn du die Fläche errechnet hast, muss du noch auf ein Volumen kommen. Du multiplizierst die Fläche also mit der Höhe (18cm).

b) Beim Würfel haben alle Kanten die selbe Länge. Du gehst quasi wie beim Zylinder vor. Erst die Grundfläche. Das ist a*a. Und nun noch die Höhe dazu ist a*a*a. Also ist das Volumen eines Würfels a^3. Wenn du die Kantenlänge erhalten möchtest musst du also nur die Dritte Wurzel aus dem Volumen des Zylinders ziehen.

c) Schlage die Dichte von Blei nach und verrechne das mit dem Volumen des Zylinders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a) O = 2 * r² pi + 2r pi *h

b) O = 6 x²

c) Rho = m/V

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?