Ein Beruf für den man gute Speachkenntnisse braucht und gut verdient?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten mit Studium (wirtschaftlich, technisch, naturwissenschaftlich) und dann in die Industrie, in ein großes Unternehmen. Die chemische Industrie hat hohe Löhne. Gute Englischkenntnisse sind da in der Regel Pflicht. Je nachdem in welchem Unternehmen du arbeitest, können weitere Sprachkenntnisse hilfreich sein, also auf jeden Fall ein Pluspunkt.

Aber die Gehälter, die du dir vorstellt, wirst du nicht so schnell erreichen. Wenn du ein Einstiegsgehalt von 50.000 Euro bekommst, bist du schon echt gut dabei.

Und nicht nur dem Geld hinterherlaufen. Dein Gehalt bekommst du einmal im Monat überwiesen. Die Freude darüber währt dann ein paar Minuten. Zur Arbeit muss du von Montag bis Freitag, wenn du da keinen Spaß dran hast, dann siehts nicht gut aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ggf. Dolmetscher oder Fremdsprachenkorrespondent - aber ich glaube nicht, dass die soviel verdienen... Deine Gehaltsvorstellung ist sehr unrealistisch, besonders wenn man bedenkt, dass Professoren vielleicht im Jahre etwas um die 80.000€ verdient. Zudem wirst du für einen Beruf, indem es um Sprache geht wenigstens Abitur, wenn nicht sogar einen Hochschulabschluss benötigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem wie gut du bist kannst du als Simultandolmetscher ziemlich viel Geld machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maschinenbau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?