Ein Bekannter will mir 1000 Euro für einen Pornofilm mit ihm geben. Sollte ich das machen?

19 Antworten

Wenn du mit dem Risiko leben kannst, dass deine Familie, Freunde und sonstige Bekannten dieses Video entdecken könnten, dann ist es allein deine Entscheidung.

Einen Job wirst du so allerdings definitiv nicht ersetzen können, von der Vorstellung solltest du dich ganz schnell verabschieden. Dazu müsstest du schon einer der richtig großen Pornostars werden und das weder leicht noch mit so ominösen Deals zu erreichen.

Ich würde schon bezweifeln, dass er dir auch nur ein 2. Mal 1000 Euro für einen Porno anbietet.

Wenn du Pech hast, zahlt er auch gar nicht und versucht stattdessen, dich hinterher mit dem Video zu erpressen. Heutzutage leider keine Seltenheit.

Gehe auf jedenfalls unbedingt erst einmal davon aus, dass es eine einmalige Sache sein wird, sei dir der Risiken der Existenz des Videos bewusst und lass dir das Geld unbedingt im Voraus geben.

Ich persönlich würde dir allerdings dennoch komplett davon abraten. Aber es ist letztlich deine Entscheidung. Ich hoffe, dass du deine Entscheidung nicht bereuen musst, was auch immer du am Ende tust.

Wer sagt Dir, dass er Dir für jedes Mal 1000 Euro bezahlt?! Wenn er so wild auf Dich ist, dann zahlt er das vielleicht für die erste Session mit Dir - vor allem, wenn er das Ganze auch noch filmen darf. Aber warum sollte er das mehrfach tun?

Für 1000 Euro kann er in einem Sauna- oder FKK-Club jeweils eine halbe Stunde Sex mit 20 verschiedenen Frauen haben (oder mit 10 Frauen für je eine Stunde).

Wenn Du Geld mit Sexarbeit verdienen willst, dann solltest Du das ohne Video-Beweise tun. In den genannten Clubs bekommst Du zwar für eine halbe Stunde "nur" 50 Euro - aber eine hübsche und charmante Frau kann diese 50 Euro am Tag gleich einige Male kassieren und kommen so teils auf ein 5stelliges Monatseinkommen. Bei Amazon gibt es über Paysex hilfreiche Bücher, die Du mal lesen solltest... .

Im Club ist für Deine Anonymität und Sicherheit gesorgt und Du brauchst nicht zu fürchten, dass einer Deiner Sponsoren Dich eines Tages erpresst oder vor Deiner Haustüre steht, wenn Du schon längst Mann und Kinder hast... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

der rfahren kennt sich aus

1

Dir ist es egal was er damit macht? 

Was ist wenn er es online stellt? Ziemlich viele werden es sehen und deine Eltern, Familie, Bekannte könnten davon Wind bekommen. Ganz schnell wirst du dann als Prostituierte (was du dann ja eig bist) oder ähnliches abgestempelt. Dein zukünftiger Freund/Mann könnte auch davon was mitbekommen und dich evtl nicht mehr wollen. 

Wenn dir das egal ist dann mach es halt. 

Verarscht Mit Geld für Sex?

Wenn jemand mir versprochen hat Geld für Sex zu geben und mir nach der Ausführung des akts es nicht gegeben hat mich also damit reingelegt” hat ist das dann für ihn strafbar?

...zur Frage

Für sex bezahlen? :o

Hallo, ich habe von einem guten freund ein ziemlich komischen "angebot" bekommen. Undzwar, will er sex. Wir hatten auch schon einmal sex miteinander.. Gestern hat er mir geschrieben das er sex mit mir haben möchte und mir dafür immer 50€ geben würde! Er weiss das ich das geld gut gebrauchen könnte.. aber keine ahnung. Irgendwie fühl ich mich dabei nicht so ganz wohl. Aber das geld könnte ich gut gebrauchen ...

Was soll ich tuen? Was würdet ihr tun??

...zur Frage

Wo kann ich mich als Frau "seriös" anbieten?

Hallo liebe Leute ,

Ich hoffe das hier nicht gleich Jemand etwas böses reinschreibt. Denn das ist eine ernste Frage von mir und ich möchte euch bitten mir zu antworten , wenn ihr mir wirklich helfen könnt .

Ich bin 27 Jahre , weiblich und spiele schon länger mit dem Gedanken gegen Sex Geld zu verdienen . Das man hierbei vorsichtig sein muss , ist mir klar . Vorab: Es ist so , das ich gerne noch eine Ausbildung machen möchte , das kann ich mir aber einfach nicht leisten . Vom Staat würde ich auch keine Unterstützung mehr bekommen , hab ich schon gefragt ... mit dem Gedanken mein Einkommen mit Sex verbessern zu können bin ich daher nicht abgeneigt . Weiß jemand von euch eine "seriöse" Seite wo man sich als Frau anbieten kann ? Ich kenne mich hier wirklich nicht aus und möchte da in keine Falle tappen .. dachte ich Frage lieber hier mal nach euren Erfahrungen bevor ich da rumprobiere und in ne doofe Lage rutsche .

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?