Ein Bekannter steht durch Chef-Mobbing vorm Burnout. Lösung:Selbstständig? Aussichrt auf Förderung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ihr lieben, vielen Dank für euer Feedback. Ich denke auch, dass er momentan keinen Kopf hat sich selbstständig zu machen. Die Aussicht darauf könnte jedoch evtl. wieder motivieren. Schon allein die Tatsache sich nicht zu vergraben, sondern über die Möglichkeiten zu sprechen baut ihn zumindest ein bisschen auf. Also noch mals: vielen Dank!

Leider Nein soweit ich.Meine Frage Vornhin kann es sein das du vielleicht Unter dem Stress stehst ,Nicht Wörtlich nehmen weil jeder Mensch ist da anders mit Burnout Am besten er Ginge zum Arzt und Bekommt dann Physhologishe hilfe...Wenn er Arbeitsunfähig sein sollte...bezieht er dann Leistungen vom Amt würde auch einen Betreuer bekommen der mal ein bissien Acht gibt Aber ich ganz persöhlich würde von Betreuern Abraten da sie einen nur noch mehr runterbuttern mit Pflegeheime und so...Hoffe Konnte Helfen LG

Wenn er echter Burnout hat, dann hat der nicht die Kraft, sich selbständig zu machen!!

Er soll sich beim Arbeitamt beraten lassen.

Was möchtest Du wissen?